Die Frage vom 22.8.2011:

Sommer, Sonne, Beachvolleyball: Vom 26. bis 28. August 2011 findet am Timmendorfer Strand die Deutsche Meisterschaft statt. Was unterscheidet einen Block beim Beachvolleyball vom Block des Hallenvolleyballs?

Der Block beim Beachvolleyball zählt – im Gegensatz zum Hallenvolleyball – bereits als erster Ballkontakt. Es dürfen nur noch maximal zwei Ballkontakte folgen, um den Ball auf die gegnerische Seite zu spielen. Ein weiterer Unterschied betrifft die Spielfeldgröße: Die Maße wurden von 9 Meter × 18 Meter (Halle) auf 8 Meter x 16 Meter reduziert. In der Halle bilden sechs Spieler ein Team, beim Beachvolleyball nur zwei.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.