Die Stadt Stuttgart lädt zum Integrationskongress ein

DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach wird anlässlich des Integrationskongresses der Stadt Stuttgart am 22. und 23. Januar 2007 ein Impulsreferat zum Engagement des DOSB zum Thema Integration halten.

Im Stuttgarter Rathaus findet der Integrationskongress statt. Copyright. picture-alliance/dpa
Im Stuttgarter Rathaus findet der Integrationskongress statt. Copyright. picture-alliance/dpa

Der Deutsche Olympische Sportbund kann mit dem Programm „Integration durch Sport“ auf 16 Jahre Integrationsarbeit zurückblicken.

Im Rathaus der Stadt wird das Thema aufgegriffen, das die Zukunft der Städte wesentlich beeinflussen wird: die Integration und Partizipation von Migranten und Migrantinnen in den Städten Europas. Dieses bislang meist friedliche und kreative Miteinander gilt es zu pflegen, zu sichern und sinnvoll weiterzuentwickeln. Eine Herausforderung bei der dem Sport eine bedeutende Rolle zukommt.  

Vor diesem Hintergrund soll der Kongress Gelegenheit bieten, von good-practice-Beispielen in einen Erfahrungs- und Informationsaustausch einzutreten, um den Sport als ideale Brücke für gelebte Integration zu begreifen und neue Impulse für die kommunale Integrationsarbeit zu erhalten.

Der Großraum Stuttgart bietet als europäische High-Tech-Region von höchstem Rang und eine der wirtschaftlich stärksten Regionen des Kontinents ideale Voraussetzungen für einen solchen Gedankenaustausch. Allein in der Landeshauptstadt leben Menschen aus über 170 Nationen friedlich zusammen. 40 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner sind Zuwanderer oder stammen von Zuwanderern ab.

Startet den Datei-DownloadDas Programm des Stuttgarter Integrationskongresses als Download


  • Im Stuttgarter Rathaus findet der Integrationskongress statt. Copyright. picture-alliance/dpa
    Im Stuttgarter Rathaus findet der Integrationskongress statt. Copyright. picture-alliance/dpa

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.