DIE ZEIT und DOSB starten Ratgeber-Portal gegen Rechtsextremismus

Die Wochenzeitung DIE ZEIT und Mitinitiator DOSB starten im Mai ein bundesweites Projekt gegen Rechtsextremismus. Kern der Aktion wird eine große Online-Plattform sein.

Fußballfans demonstrieren gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Copyright: picture-alliance
Fußballfans demonstrieren gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Copyright: picture-alliance

Weitere Mitinitiatoren der Aktion sind der Deutsche Fußball-Bund und die DFL Deutsche Fußball Liga sowie der Deutsche Feuerwehrverband mit der Deutschen Jugendfeuerwehr. TV-Partner ist das ZDF. Online-Partner der Aktion sind die großen Communities StudiVZ, SchülerVZ und mein VZ.

Der Webauftritt bietet eine Plattform für alle, die sich für das Thema "Rechtsextremismus"  interessieren, und vor allem für jene, die Fragen haben und Antworten erhalten wollen. Betroffene werden Rat von Experten erhalten und sich mit anderen Usern austauschen können.

Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur DIE ZEIT: „In Deutschland gibt es zum Glück schon viele gute Initiativen gegen Rechtsextremismus. Unsere Idee geht ein übergreifendes Projekt an: Wir wollen ein bundesweites Forum schaffen, auf dem Betroffene einander Rat geben können, was zu tun ist, wenn rechtsextremistisches Gedankengut in ihren Alltag eindringt.“


  • Fußballfans demonstrieren gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Copyright: picture-alliance
    Fußballfans demonstrieren gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.