DOSB bedauert Rücktritt des Bundespräsidenten

DOSB-Präsident Thomas Bach hat den sofortigen Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler zutiefst bedauert.

DOSB-Präsident Thomas Bach (li.) ehrte Bundespräsident Horst Köhler für seine erfolgreich absolvierten Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen. Copyright: picture-alliance
DOSB-Präsident Thomas Bach (li.) ehrte Bundespräsident Horst Köhler für seine erfolgreich absolvierten Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen. Copyright: picture-alliance

„Der deutsche Sport nimmt die Entscheidung von Bundespräsident Horst Köhler mit großem Bedauern zur Kenntnis. Herr Köhler ist stets ein großer Freund des Sports gewesen, für den er sich immer wieder eingesetzt hat“, sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). „Wir verdanken Horst Köhler große Unterstützung und viele wertvolle Anregungen, die er dem DOSB-Präsidium bei unseren jährlichen Treffen gegeben hat.“

Bundespräsident Horst Köhler hatte stets betont, dass Sport für ihn ein „Grundnahrungsmittel“ sei. „Sein Interesse galt dabei nicht nur dem großen Sport, sondern er engagierte sich stark für den Behindertensport und sprach nicht nur über Sport, er hielt sich auch als Bundespräsident durch das Sportabzeichen fit wie Millionen andere in unserem Land. Er setzte sich unermüdlich für die Werte des Sports ein, für Integration, Verständigung, Toleranz und Erziehung zur Demokratie“, sagte Bach. Köhler war im Jahr 2009 als Erstem die damals neugeschaffene DOSB-Ehrenmedaille, die höchste Auszeichnung des DOSB, überreicht worden. Ein besonderer Dank gelte dem Bundespräsidenten für seine Unterstützung der Bewerbung Münchens um die Olympischen Spiele und Paralympics 2018, sagte Bach: „Der Bundespräsident hat sich für unser gemeinsames Ziel bei vielen Gelegenheiten immer wieder stark gemacht. Dies hat der Bewerbung Schwung und Kraft gegeben.“


  • DOSB-Präsident Thomas Bach (li.) ehrte Bundespräsident Horst Köhler für seine erfolgreich absolvierten Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen. Copyright: picture-alliance
    DOSB-Präsident Thomas Bach (li.) ehrte Bundespräsident Horst Köhler für seine erfolgreich absolvierten Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.