DOSB beim Flüchtlingsgipfel der Bundesregierung

DOSB-Vizepräsident Andreas Silbersack war am 1. Oktober zu Gast beim Flüchtlingsgipfel der Bundesregierung im Kanzleramt.

Kanzlerin Angela Merkel (mitte) beim Flüchtlingsgipfel. Foto: BPA Bergmann
Kanzlerin Angela Merkel (mitte) beim Flüchtlingsgipfel. Foto: BPA Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfing, gemeinsam mit den Minister*innen Horst Seehofer (BMI), Dr. Franziska Giffey (BMFSFJ), Hubertus Heil (Arbeit und Soziales) und Staatsministerin Annette Widmann-Mauz (Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration), Teilnehmer*innen aus Sport, Gesellschaft und den Ländern.

Silbersack nutzte die Gelegenheit und bedankte sich bei der Bundesregierung, vor allem dem BMI und BAMF, für die seit vielen Jahrzehnten bestehende gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er betonte in dieser Runde noch einmal die Wichtigkeit von Sport und Sportvereinen als Motor einer gelungenen Integrationsarbeit und wies darauf hin, dass das Thema Integration durch Sport, das der DOSB durch das gleichnamige Bundesprogramm seit 30 Jahren umsetzt, auch in Zukunft einen wichtigen Stellenwert einnehmen wird. „Es wird weiterhin eine große Aufgabe für alle Seiten der im Prozess Beteiligten bleiben, eine nachhaltige Integration zu erreichen. Dafür wird auch zukünftig die Unterstützung für den Sport von Seiten der Politik notwendig sein, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen“, appellierte Silbersack in Richtung von Angela Merkel und Horst Seehofer.

Insgesamt stand auf dem Flüchtlingsgipfel die Diskussion der Fragen im Vordergrund: Welche Werte sind uns wichtig, wie können wir Demokratie und Zusammenhalt stärken, wie Teilhabe sichern?

Aktuell ist die Bundesregierung unter Federführung der Staatsministerin Anette Widmann-Mauz dabei, einen Nationalen Aktionsplan Integration (NAP-I) zu entwickeln, in dem diese Fragen auch noch einmal aufgegriffen werden. Dieser soll Prozesse und Ressourcen bündeln, um das Thema Integration weiter voranzubringen. In der Entwicklung des NAP-I ist neben diversen Partnern auch der DOSB zu einer aktiven Partizipation eingeladen, um das Thema Sport und Bewegung als wichtiges Thema zu vertreten und einzubringen.

Quelle: DOSB


  • Kanzlerin Angela Merkel (mitte) beim Flüchtlingsgipfel. Foto: BPA Bergmann
    Kanzlerin Angela Merkel (mitte) beim Flüchtlingsgipfel. Foto: BPA Bergmann

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.