DOSB, DFB, DTB und Land Sachsen gemeinsam für mehr Bewegung von Kindern

“Entdecke Deine Stärken” – unter diesem Motto setzt sich ab heute ein gemeinsames Projekt von DOSB, DFB, Deutschem Turnerbund und dem sächsischen Kultusministerium für mehr Bewegung von Kindern ein.

Sachsens Kultusminister Steffen Flath,  DOSB-Generaldirektor Michael Vesper und der Direktor des Deutschen Fußballbundes (DFB), Matthias Sammer (v.l.) mit Grundschülern im Dresdner Sportgymnasium. Copyright: picture-alliance
Sachsens Kultusminister Steffen Flath, DOSB-Generaldirektor Michael Vesper und der Direktor des Deutschen Fußballbundes (DFB), Matthias Sammer (v.l.) mit Grundschülern im Dresdner Sportgymnasium. Copyright: picture-alliance

Gemeinsam mit dem sächsischen Kultusminister Steffen Flath, DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach und DFB-Sportdirektor Matthias Sammer gab DOSB-Generaldirektor Michael Vesper heute in Dresden den Startschuss für das Projekt. Vesper zu den Zielen der Kampagne: “Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Kinder wollen sich bewegen, aber es wird ihnen leider abgewöhnt. Das hat langfristig negative Folgen für uns alle. Darum muss es das gemeinsame Ziel von Sport und Politik sein, alle Kinder eines Jahrgangs beweglich und gesund zu machen.” Neben einer umfassenden Aufklärungskampagne für Eltern und Pädagogen beinhaltet “Entdecke Deine Stärken” mit der Einführung von „Bewegungstrainern“ einen neuen Praxisansatz für den Alltag in Grundschulen und Kindertagesstätten. Die speziell geschulten Fachkräfte – ausgebildet und finanziert vom Kultusministerium – werden in Ergänzung zum bestehenden Sportunterricht eingesetzt. Hauptziel ist es, mit spielerischen Übungen bei Kindern die vielfach unterentwickelten motorischen Grundfähigkeiten und den Spaß an Bewegung wieder zu stärken. Die ersten Trainer sollen ab September 2008 zum Einsatz kommen.


  • Sachsens Kultusminister Steffen Flath,  DOSB-Generaldirektor Michael Vesper und der Direktor des Deutschen Fußballbundes (DFB), Matthias Sammer (v.l.) mit Grundschülern im Dresdner Sportgymnasium. Copyright: picture-alliance
    Sachsens Kultusminister Steffen Flath, DOSB-Generaldirektor Michael Vesper und der Direktor des Deutschen Fußballbundes (DFB), Matthias Sammer (v.l.) mit Grundschülern im Dresdner Sportgymnasium. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.