DOSB Projekt in Uruguay kooperiert mit UNICEF

Zu diesem Ergebnis kam ein Gespräch, das der Leiter des DOSB Leichtathletik-Langzeitprojekts, Björn Wangemann, mit dem Direktor der UNICEF Vertretung in Uruguay, Dr. Tom Bergmann, führte

Das UN Hilfswerk für Kinder kümmert sich in Uruguay in besonderer Weise um Kinder und Jugendliche aus  sozialen Randgruppen in den Armenvierteln von Montevideo und anderen Regionen Uruguays. Seit der großen Wirtschaftskrise zu Beginn des neuen Millenniums hat in dem einst eines der wohlhabendsten Länder Südamerikas die Armut der Bevölkerung stark zugenommen. Ansteigende  Kinderarmut und Jugendarbeitslosigkeit führen zu Drogenabhängigkeit, Jugendkriminalität und Verwahrlosung.

Im Rahmen des UNICEF Programms wird das DOSB Projekt in Zukunft  in verschiedene Maßnahmen integriert werden, um mit einem gezielten Sportangebot die Bemühungen von lokalen Sozialarbeitern um die gesellschaftliche Wiedereingliederung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen.

Die Zusammenarbeit des Projekts mit der UN Unterorganisation wird auch vom deutschen Botschafter in Uruguay, Dr. Volker Anding, besonders befürwortet.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.