DOSB-Qualifizierungsbericht jetzt online

Der DOSB hat erstmals einen Qualifizierungsbericht der Sportorganisationen vorgelegt, der eine Übersicht über die gültigen DOSB-Lizenzen auf dem Stand des Jahres 2010 bietet.

Knapp 520.000 Lizenzen hat der DOSB bisher ausgegeben. Foto: picture-alliance
Knapp 520.000 Lizenzen hat der DOSB bisher ausgegeben. Foto: picture-alliance

Er baut auf der im Jahre 2009 erstellten Lizenzstatistik für die Mitgliedsorganisationen auf. Auf diese Weise wird die im vergangenen Jahr eingeführte Bildungsberichterstattung des DOSB fortgesetzt.

Sie soll zukünftig im zweijährlichen Turnus die besonderen Leistungen der Sportorganisationen als Bildungsanbieter darstellen und würdigen: "Mit einer umfangreichen Berichterstattung möchten wir das breite Spektrum des organisierten Sports darstellen und einen Einblick in die Vielseitigkeit des Qualifizierungssystems geben", schreibt die zuständige Vizepräsidentin für Bildung und Olympische Erziehung im DOSB, die Berliner Sportwissenschaftlerin Gudrun Doll-Tepper im Vorwort zur Broschüre.

Am Qualifizierungssystem des DOSB sind gegenwärtig insgesamt 78 Mitgliedsorganisationen beteiligt, davon 56 Spitzenverbände, alle 16 Landessportbünde sowie sechs Sportverbände mit besonderen Aufgaben. Insgesamt bilden sie in über 660 verschiedenen Ausbildungsgängen, Sportarten und Disziplinen aus. Das ausgebildete Personal soll dabei insbesondere helfen, den Übungs- und Trainingsbetrieb, das Vereinsmanagement sowie die Jugendvertretung in den Sportvereinen qualitativ aufrecht zu erhalten.

Knapp 520.000 gültige DOSB-Lizenzen sind bundesweit im Umlauf, die Tendenz ist steigend: Jährlich werden fast 45.000 neue Lizenzen von den Sportorganisationen nach erfolgreicher Prüfung ausgestellt. Das entspricht insgesamt einem Ausbildungsvolumen von mehr als 3,3 Millionen Stunden pro Jahr, die angehende Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Vereinsmanager/innen und Jugendleiter/innen in den Lehrgängen der Sportorganisationen absolvieren. Hinzu kommen Fort- und Weiterbildungen für die nach spätestens zwei oder vier Jahren notwendige Lizenzverlängerung und weitere Qualifizierungsveranstaltungen der Mitgliedsorganisationen. Im aktuellen Qualifizierungsbericht, der als 62-seitige Broschüre gedruckt vorliegt, sind alle Qualifizierungsangebote mit DOSB-Lizenz ausführlich dargestellt. Daneben werden auch die spezifischen Angebote der Deutschen Sportjugend, der Trainerakademie, der Führungs-Akademie (beide in Köln) sowie der Deutschen Olympischen Akademie Willi Daume abgebildet.

Der Qualifizierungsbericht der Sportorganisationen 2010 soll dabei helfen, die Leistungen im und durch Sport sichtbar zu machen, um somit besser mit den Partnern in Politik und Gesellschaft ins Gespräch zu kommen. Dadurch können ebenfalls Bildungsnetzwerke gestärkt und ausgebaut werden. Der Bericht mit zahlreichen Abbildungen, die die Leistungen der Mitgliedsorganisationen des DOSB in den einzelnen Ausbildungssegmenten grafisch darstellen, ist unter Federführung von Natalie Rittgasser im Ressort Bildung und Olympische Erziehung im Geschäftsbereich Sportentwicklung im DOSB redaktionell erarbeitet worden.

Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden bei Gudrun Cezanne unter cezanne@remove-this.dosb.de oder telefonisch unter 069/6700324 oder ist <media 29537 _blank download "TEXT, Qualifizierungsb 2010, Qualifizierungsb_2010.pdf, 1.4 MB">online abrufbar</media>.


  • Knapp 520.000 Lizenzen hat der DOSB bisher ausgegeben. Foto: picture-alliance
    Knapp 520.000 Lizenzen hat der DOSB bisher ausgegeben. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.