DOSB-Sportabzeichen-Tour 2008 startete im Sportpark Hannover

Jacob Minah, Niedersachsens Zehnkampf-Hoffnung für die Olympischen Spiele und Mitglied im Team Niedersachsen, warb bei der Auftaktveranstaltung zur DOSB-Sportabzeichen-Tour 2008 im Sportpark Hannover dafür, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Zehnkämpfer Jacob Minah setzt sich für das Deutsche Sportabzeichen ein. Copyright: picture-alliance
Zehnkämpfer Jacob Minah setzt sich für das Deutsche Sportabzeichen ein. Copyright: picture-alliance

Rund 1.500 Schülerinnen und Schüler aus 19 Schulen von Stadt und Region Hannover aber auch 350 Kinder aus 19 Kindertagesstätten folgten dem Aufruf des 26-jährigen Mitarbeiters der Sparkasse Göttingen und dem Zuspruch von Eishockey-Nationalspieler Andy Reiss von den Hannover Scorpions. Die Veranstaltung richteten der Landessportbund Niedersachsen mit dem Stadtsportbund und dem Regionssportbund Hannover gemeinsam mit 70 Prüfern und 120 Helferinnen und Helfern - darunter 36 Sportstudenten der Leibniz Universität Hannover - aus. Neben dem langjährigen DOSB-Partner BARMER und Ferrero traten erstmals auch der Sparkassenverband Niedersachsen und die Sparkasse Hannover als Förderer der DOSB-Sportabzeichen-Tour auf. Bis zum 4. Juli gastiert die Tour noch in neun weiteren Bundesländern. 

Dr. Karin Fehres, DOSB-Direktorin Geschäftsbereich Sportentwicklung, hofft, in diesem Jahr gemeinsam mit den Partnern die Eine-Millionen-Marke bei abgelegten Sportabzeichen zu knacken. „Schon heute beteiligen sich gut zwei Millionen Menschen an dieser Olympiade des Breitensports.“ 2007 haben 947.535 Männer, Frauen, Kinder und Jugendliche die Prüfungen erfolgreich abgelegt. Seit Anfang 2008 ist die Sparkassen Finanzgruppe offizieller Förderer des Breitensports des DOSB. Gemeinsam mit diesem will „der größte nicht-staatliche Förderer des Sports in Deutschland“ den olympischen Gedanken in den Breitensport übertragen. 

Der Verbandsgeschäftsführer des Sparkassenverbandes Niedersachsen, Günter Distelrath, erinnerte daran, dass sein Verband den Sport 2007 mit rund 4,8 Mio Euro gefördert habe. Größter Sportförderer in der Landeshauptstadt ergänzte der Vorstandsvorsitzende Walter Kleine, sei die Sparkasse Hannover. Für die Helferinnen und Helfer gab es deshalb als Dankeschön für das Engagement eine Eintrittskarte für das nächste Bundesliga-Spiel der Hannover Scorpions. BARMER-Geschäftsbereichsleiter Marketing und Vertrieb Heiko Nolte beteiligte sich mit seinem Sohn Matthias am Sportabzeichentag. „Ich bin über das Sportabzeichen wieder zum Sport gekommen und habe meine Familie auch dafür begeistern können.“ Die LSB-Vizepräsidentin für Breitensport und Sportentwicklung, Nicola Friedrich, dankte den Partnern und den Ehrenamtlichen für ihr Engagement beim Sportabzeichentag.

Nächster Stop der Sportabzeichen-Tour in Völklingen

Die vierte Etappe der „Deutschen-Sportabzeichen-Tour 2008“ findet am Freitag, 6. Juni 2008, in Völklingen statt. Gemeinsam mit der Stadt Völklingen und dem Deutschen Olympischen Sportbund wird der Landessportverband für das Saarland ein erlebnisreiches Sportfest für die ganze Familie gestalten. Von 8.00 bis 18.00 Uhr haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, den „Deutschen Fitnessorden“ im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen zu erwerben. Erwartet werden ca. 2.000 Schülerinnen und Schüler am Vormittag und 500 Erwachsene am Nachmittag, die an diesem Tag ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen werden. Unter dem Motto „Mach mit“ winken attraktive Preise für alle Teilnehmer wie z. B. ein Trekking-Bike, ein Wochenende in Paris, zwei Mal ein Wochenende mit der Mercedes c-Klasse sowie je zehn Einkaufsgutscheine und East-Pack-Rucksäcke. 

Im Rahmen dieser Veranstaltung findet um 10.30 Uhr in der Stadiongaststätte „Bistro 06“eine Pressekonferenz mit Sportminister Klaus Meiser, LSVS-Präsident Gerd Meyer, Oberbürgermeister Klaus Lorig, Ex-Weltklasse-Speerwerfer Boris Henry und Dieter Krieger, Mitglied des Präsidialausschusses Breitensport/Sportentwicklung des Deutschen Olympischen Sportbundes, statt. 

In der sportlichen Stadt Völklingen werden auch die prominenten Gäste – OB Klaus Lorig, Boris Henry und LSVS-Vizepräsident Werner Zimmer – ihre Fitness untere Beweis stellen und die eine oder andere Disziplin zum Sportabzeichen ablegen. Die Völklinger Sportvereine und viele ehrenamtliche Helfer sind vor Ort, wenn es um Laufen, Werfen, Springen, Schwimmen, Walking, Gerätturnen oder Bankdrücken geht. 


  • Zehnkämpfer Jacob Minah setzt sich für das Deutsche Sportabzeichen ein. Copyright: picture-alliance
    Zehnkämpfer Jacob Minah setzt sich für das Deutsche Sportabzeichen ein. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.