DOSB vergibt Stipendium an Amelie Kober

Snowboarderin wird beim Übergang ins Berufsleben unterstützt

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) unterstützt Amelie Kober, Olympia-Silber- und Bronzemedaillengewinnerin im Snowboard, durch die Vergabe eines Stipendiums an der „SPOAC – Sports Business Academy by WHU“ beim Übergang vom Sportlerinnen- in das Berufsleben. Die Anfang Juni ausgeschriebene Studienförderung richtete sich vornehmlich an aktive und ehemalige Athleten/innen sowie an Young Professionals aus den Mitgliedsorganisationen des DOSB.

 

Im Rahmen der Ausschreibung reichten die Interessentinnen und Interessenten neben Lebenslauf und Zeugnissen einen Kurz-Essay zu einem von drei zukunftsrelevanten Themen aus dem Sportbusiness ein. Die Entscheidung unter den besten Einsendungen fiel auf die Bewerbung von Amelie Kober, die sich als die beste Kandidatin erwies. „Ich freue mich über die Möglichkeit, an der Sports Business Academy studieren zu können und bin sicher, dort wichtige Erfahrungen für mein späteres Berufsleben machen zu können“, so die Stipendiatin, die für den Snowboard Verband Deutschland an den Start geht.

 

Das Stipendium wird im Rahmen der Partnerschaft des DOSB mit der SPONSORS Verlags GmbH vergeben und berechtigt zur Teilnahme am einjährigen „General Management Program“. Beginnend im September 2016 werden an der Akademie neun Module angeboten, an denen ausgewiesene Professoren ihres Fachs sowie führende Experten aus der Praxis die Führungskräfte im Sportbereich von morgen unterrichten.

 

Ihr direkter Kontakt für Rückfragen:

Deutscher Olympischer Sportbund

Ressort Marketing

Otto-Fleck-Schneise 12

60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6700-451

E-Mail: spoac@dosb.de

 

Weiterführende Informationen zur SPOAC – Sports Business Academy by WHU:

SPONSORS Verlags GmbH

Theodorstraße 42-90 (Haus 11)

22761 Hamburg

Website: www.sports-business-academy.com

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.