DSB-Präsident: "Aufrichtige Freude" über die Wahl von Jacques Rogge

 

In einem Telegramm an den neuen IOC-Präsidenten Dr. Jacques Rogge hat DSB-Präsident Manfred von Richthofen die "aufrichtige Freude" des Deutschen

Sportbundes über die bedeutende olympische Personalentscheidung zum Ausdruck gebracht. "Die Wahl", so von Richthofen, "weckt olympische Hoffnungen der besonderen Art, die ich vor allem in einer noch intensiveren Bekämpfung der internationalen Dopingproblematik und auch in einer weiteren Stärkung der Rolle Europas in der weltweiten Sportentwicklung sehe."

Der deutsche Sport wird nach Auffassung des DSB-Präsidenten die traditionell gute Partnerschaft zum IOC unter der neuen Führung weiter ausbauen und setzt auch auf frische Impulse im europäischen Integrationsprozess. Von Richthofen: "Durch die langjährigen freundschaftlichen Kontakte zu Jacques Rogge wird die ohnehin gute Zusammenarbeit sicher noch effektiver werden."


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.