dsj unterstützt Sammelaktion zur Förderung Nachwuchsarbeit in Sportvereinen

Die Deutsche Sportjugend unterstützt mit der bundesweiten Sammelaktion Sammel Mit! ein denkbar einfaches Instrument zur Förderung der lebenswichtigen Vereinswurzeln.

Beim VFL Osnabrück wird fleißig gesammelt. Der Erlös kommt dem Nachwuchs des Fußballvereins zu Gute. Copyright: Sammel Mit!
Beim VFL Osnabrück wird fleißig gesammelt. Der Erlös kommt dem Nachwuchs des Fußballvereins zu Gute. Copyright: Sammel Mit!

Vereine bessern mit Sammel Mit! ganz einfach die oftmals klamme Vereinskasse zur Förderung der eigenen Kinder- und Jugendarbeit auf. „Die dsj war sofort begeistert von Sammel Mit! In der innovativen Sammelaktion steckt ein großes Potenzial, das die Vereine für sich nutzen sollten. Daher unterstütze ich als Geschäftsführer der Deutschen Sportjugend Sammel Mit! - sammeln für die Kinder- und Jugendarbeit im Sport“, erklärt Martin Schönwandt von der Geschäftsstelle der dsj. Bei Sammel Mit! tragen Vereine oder auch Schulen und Kindergärten leere Tonerkartuschen und Druckerpatronen zusammen. Dieses wertvolle Leergut wird in orangefarbenen Sammel Mit! Boxen gesammelt. Die Kartuschen und Patronen werden umweltfreundlich recycelt und werfen für die Sportvereine sogar einen guten Gewinn ab. Alle Kosten für die Sammel Mit! Boxen und die gesamte Logistik - Lieferung leerer und Abholung voller Boxen - werden durch Sammel Mit! übernommen. Der Sammelerlös fließt dann zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in die Vereinskasse. 

Der Fußballbundesligist VfL Osnabrück macht es vor: Der niedersächsische Traditionsverein und Fußballbundesligist setzt bei der Förderung der eigenen Jugendarbeit auf Sammel Mit!. Chef-Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz: „Wir bauen natürlich auf die Unterstützung unseres Umfeldes. Seien es Fans oder Unternehmen, jeder kann mitsammeln und unsere Jugend unterstützen. Wenn der zwölfte Mann mitsammelt, können wir tatsächlich etwas bewegen.“ Auch in der Vereinsgeschäftsstelle sowie im vereinseigenen Fanshop stehen bereits die orangefarbenen Sammel Mit! Boxen. Fans geben beim Kartenkauf einfach ihre leeren Tonerkartuschen und Druckerpatronen ab und fördern so die jungen Talente in der VfL-Jugend. Auch die Sponsoren engagieren sich und stellten in den eigenen Unternehmensräumen prompt Sammel Mit! Boxen auf. Mit der Leergutspende für den VfL spülen die Unternehmen weiteres Geld in die Vereinskasse, ohne selber auch nur einen Cent in die Hand nehmen zu müssen. 

Die Aktion Sammel Mit! greift ein weit verbreitetes Phänomen auf: Fast 90 Prozent der in Deutschland anfallenden leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen landen im Müll. Ein riesiger Müllberg, der jedes Jahr wächst. Pfiffige Sportvereine können bei Samml Mit! aktiv helfen, den Müllberg zu vermeiden und die eigene Vereinskasse aufbessern. Pressevorlagen zur Verbreitung der Idee und Gewinnung weiterer Sammelstellen unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.sammel-mit.de im Downloadbereich. 

Für die dsj stellt Sammel Mit! ein zugleich einfaches und effektives Instrument dar, um die Rahmenbedingungen für die Kinder- und Jugendarbeit in den Sportvereinen nachhaltig zu verbessern. „Ich weiß, wie wenig Zeit oft in den Sportvereinen für Sponsoring und Fundraising bleibt. Sammel Mit! bietet meines Erachtens eine gute Lösung für kleine und große Vereine und zahlt sich aus“, so Martin Schönwandt weiter.


  • Beim VFL Osnabrück wird fleißig gesammelt. Der Erlös kommt dem Nachwuchs des Fußballvereins zu Gute. Copyright: Sammel Mit!
    Beim VFL Osnabrück wird fleißig gesammelt. Der Erlös kommt dem Nachwuchs des Fußballvereins zu Gute. Copyright: Sammel Mit!

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.