dsj-Vorsitzender Ingo Weiss bei Vollversammlung bestätigt

Die Delegierten der Deutschen Sportjugend (dsj) haben am 28. Oktober 2006 in Weimar gewählt: Ingo Weiss, Deutsche Basketballjugend, bleibt Vorsitzender der Jugendorganisation.

Der neue Vorstand der Sportjugend nach der Wahl (v.l.): Benjamin Folkmann, Tim Seulen, Ingo Weiss, Martina Bucher, Günter Franzen, Jan Holze, Martin Schönwandt und Ralph Rose
Der neue Vorstand der Sportjugend nach der Wahl (v.l.): Benjamin Folkmann, Tim Seulen, Ingo Weiss, Martina Bucher, Günter Franzen, Jan Holze, Martin Schönwandt und Ralph Rose

Ebenfalls bestätigt wurden Günter Franzen, Bayerische Sportjugend als 2. Vorsitzender und Ralph Rose, Deutsche Baseball- und Softballjugend als Vorstandsmitglied Finanzen. Mit Jan Holze, Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern, Martina Bucher, Bayerische Sportjugend, Benjamin Folkmann, Deutsche Fußballjugend, Tim Seulen, Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband, und Geschäftsführer Martin Schönwandt ist der Vorstand der Deutschen Sportjugend komplett in seiner Arbeit bestätigt worden.  

Weiss, der bereits seit vier Jahren Vorsitzender der dsj ist, äußerte sich erfreut über die Wahlergebnisse. Er will die Zufriedenheit mit der dsj noch weiter erhöhen.

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Ursula von der Leyen, betonte in ihrem Grußwort, dass die Arbeit der dsj „eine Menge für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft“ bewirke.

Der Präsident des Deutsche Olympischen Sportbundes (DOSB), Dr. Thomas Bach, bestätigte seiner dsj ebenfalls eine sehr gute Arbeit und dankte für das Engagement der Jugendorganisation innerhalb des Fusionsprozesses. Er sagte: „Wir brauchen eine aktive und dynamische Jugendorganisation“ und forderte die Delegierten auf, beim neuen DOSB aktiv mitzumachen und dem Sport in Deutschland so ein junges Gesicht zu verleihen. Dr. Bach hob die Leistungen der dsj insbesondere in den Bereichen, Freiwilliges Engagement, Integration, Anti-Doping und Internationales hervor. Während einer Podiumsdiskussion betonte Dr. Michael Vesper, Generaldirektor des DOSB seit dem 1. Oktober 2006, die gute Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend. 

Während der Vollversammlung wurde das Jugendevent der Deutschen Sportjugend „Move your body - stretch your mind“ vorgestellt, das vom 16. bis 20. Mai 2007 ebenfalls in Weimar über die Bühne gehen wird. Anmeldungen können ab dem 1. November 2006 unter www.dsj-jugendevent.de vorgenommen werden.


  • Der neue Vorstand der Sportjugend nach der Wahl (v.l.): Benjamin Folkmann, Tim Seulen, Ingo Weiss, Martina Bucher, Günter Franzen, Jan Holze, Martin Schönwandt und Ralph Rose
    Der neue Vorstand der Sportjugend nach der Wahl (v.l.): Benjamin Folkmann, Tim Seulen, Ingo Weiss, Martina Bucher, Günter Franzen, Jan Holze, Martin Schönwandt und Ralph Rose

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.