Dt. Schulsportpreis

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie auf die Verleihung des Deutschen Schulsportpreises des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) und der Deutschen Sportjugend (dsj ) 2006/2007 am 18. Juni 2007 in Hamburg hinweisen.

 

Um die besondere Situation des Schulsports an den beruflichen Schulen zu berücksichtigen, richtete sich die Ausschreibung in diesem Jahr ausschließlich an diesen Teilnehmerkreis. Ziel des mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Wettbewerbs ist es, gute, beispielhafte und zukunftsweisende Konzepte des Schulsports an beruflichen Schulen auszuzeichnen, die sich bereits über einen längeren Zeitraum in der Praxis bewährt haben. Wir möchten Sie herzlich einladen zur

 

Ehrung Deutscher Schulsportpreis

Verleihung am 18. Juni 2007, 14 Uhr

Haus des Sports

Schäferkampsallee 1

20357 Hamburg

 

Die Verleihung des Preises wird durch Senatorin Alexandra Dinges-Dierig, Senatorin für Bildung und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg, Ingo Weiss, Vorsitzender der Deutschen Sportjugend und Stefan Karrasch, Vorsitzender der Hamburger Sportjugend vorgenommen. Der Preis der Jury wird von der DOSB-Vizepräsidentin Bildung und Olympische Erziehung, Prof.in Dr. Gudrun Doll-Tepper verliehen.

 

Am Veranstaltungstag unterstützt Sie in Hamburg Peter Lautenbach (dsj).

 

Bitte teilen Sie uns Ihr Kommen mit: presse@dosb.de

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.