DTB veröffentlichte Anforderungen an Olympia-Bewerberstädte

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) hat eine ausführliche Erklärung zur Bewerbung Deutschlands um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2012 abgegeben und dabei auch Anforderungen benannt, denen die ausrichtende Stadt in besonderer Weise gerecht werden sollte.

 

 

 

Die Erklärung wurde den fünf Bewerberstädten Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und Stuttgart von DTB-Präsident Brechtken übermittelt.

 

 

 

"Mit einer Bewerbung, die die Gastgeberrolle Deutschlands und ein profiliertes Veranstaltungskonzept für die Aktiven in der Region beinhalten muss, wird Deutschland seiner Rolle als führende Sportnation gerecht und bekennt sich gleichzeitig zu seiner Verantwortung für die Zukunft des Sports", heißt es in der Erklärung.

 

 

 

Auch der organisierte Sport, insbesondere der Leistungssport in den Spitzenverbänden, sollte die sich bietenden Chancen nutzen, seine Anforderungen zu formulieren: "Dieses insbesondere unter dem Aspekt der Ausbildung von Talenten und Spitzensportlern in der Region, die dann an Olympischen Spielen in Deutschland teilnehmen könnten", formulierte das DTB-Präsidium.

 

 

 

Der Deutsche Turnerbund ruft in dem Dokument auch seine Mitgliedsorganisationen und Untergliederungen auf, sich in ihrer jeweiligen Region engagiert in die Olympiadiskussion einzuschalten und das Anforderungsprofil aus der Sicht des Deutschen Turnerbundes deutlich werden zu lassen.

 

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.