Ehrenkodex und Handlungsleitfaden veröffentlicht

DOSB und dsj stellen ab sofort Materialien zur Verfügung, die den Umgang mit dem Thema Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport erleichtern sollen.

Alle ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden sollten den Ehrenkodex unterschreiben. Foto: picture-alliance
Alle ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden sollten den Ehrenkodex unterschreiben. Foto: picture-alliance

Ingo Weiss, der Vorsitzende der Deutschen Sportjugend (dsj), hat die Jugendleitungen und die Ansprechpartner für Kinderschutz in den Mitgliedsorganisationen des DOSB über den aktuellen Stand der Arbeit zu Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport informiert. Als wichtigen Bestandteil der Materialien zu diesem Thema fügte er den  Ehrenkodex und den Handlungsleitfaden hinzu. Beide sollen zur Arbeitsmedienmappe gehören, die den Mitgliedsorganisationen des DOSB in der zweiten Jahreshälfte 2011 zugesandt wird. DOSB und dsj arbeiten geschäftsbereichsübergreifend intensiv an dem Thema.

"Ich freue mich sehr, dass sich in den letzten Wochen und Monaten so viele unserer Mitgliedsorganisationen an dieses herausfordernde Thema gewagt haben", schrieb Weiss. "Sie wissen, dass wir hier nur dann etwas bewegen können, wenn wir auf allen Ebenen intensiv zusammenarbeiten."

Der vorliegende Ehrenkodex solle jeweils einen Rahmen bieten, der an die spezifischen Bedingungen der Organisation angepasst und erweitert werden könne, sagte Weiss. Daher steht das Dokument auch als veränderbares Word-Dokument zur Verfügung.

Der Handlungsleitfaden solle Organisationen im Kinder- und Jugendsport den Einstieg in das Thema erleichtern, ergänzte der dsj-Vorsitzende. "Hier werden praktisch erste Schritte beschrieben und der Umgang mit dem Ehrenkodex als Grundlage der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema erläutert." Auch dieses Dokument könne durch weitere Hinweise ergänzt werden und steht daher ebenfalls auf als Download bereit.

Darüber hinaus stellt die dsj ihre Newsgroup weiterhin als Informations- und Austauschmöglichkeit zur Verfügung. Zugangsdaten sind bei der zuständigen Referentin, Julia Hunz (E-Mail hunz@remove-this.dsj.de) erhältlich. Aktuelle Ergänzungen gibt es u.a. in den Ordnern des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der Sportjugend Hessen und des Deutschen Kanu-Verbandes.

Alle Informationen zum Thema sexualisierte Gewalt im Sport


  • Alle ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden sollten den Ehrenkodex unterschreiben. Foto: picture-alliance
    Alle ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden sollten den Ehrenkodex unterschreiben. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.