Ehrung von Ilse Bechthold mit dem Alice Profé-Preis

Im Rahmen der Vollversammlung des Bundesausschusses "Frauen im Sport" in Ingolstadt wurde Ilse Bechthold vom Deutschen Leichtathletik-Verband mit dem Alice Profé-Preis ausgezeichnet. Ilse Bechthold machte sich sowohl als Ärztin und Wissenschaftlerin als auch als Sportlerin mit ihren herausragenden Leistungen einen Namen.

Ilse Bechthold, Ärztin und Sportlerin, ist mit dem Alice Profé-Preis ausgezeichnet worden (Foto: privat).
Ilse Bechthold, Ärztin und Sportlerin, ist mit dem Alice Profé-Preis ausgezeichnet worden (Foto: privat).

Engagiert in Praxis und Theorie
 
Mit dem Alice Profé-Preis, der an die große, dem Sport eng verbundene Ärztin Alice Profé erinnert, werden Persönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen im Sport - sowohl für Leistungen im aktiven Sport als auch für Leistungen in der Organisation und Führung des Sports - geehrt.
 
Die 1927 geborene Ilse Bechthold kam über den Handball zur Leichtathletik und gehörte in den 50er-Jahren der deutschen Nationalmannschaft an. Der Diskuswerferin der Frankfurter Eintracht, die noch heute in der hessischen Bestenliste unter den ersten hundert Athletinnen registriert ist, gelang eine steile Karriere als Funktionärin, die über die DLV-Frauenwartin bis hin zu bedeutenden internationalen Positionen führte.
 
Die Vorsitzende des Bundesausschusses Frauen im Sport, Ilse Ridder-Melchers, hob in ihrer Laudatio Ilse Bechtholds Verdienste bei der Einführung früherer klassischer Männerdisziplinen wie 400 Meter Hürden, Hammerwerfen und Stabhochsprung für Frauen hervor. Ilse Ridder-Melchers sagte über die langjährige Dozentin am Frankfurter Institut für Sport und Sportwissenschaften: "Ihr Kampf für die Belange der Frauen strahlte hinaus in alle anderen Sportarten."

 

Die Ehrung von Ilse Bechthold zum Download ...


  • Ilse Bechthold, Ärztin und Sportlerin, ist mit dem Alice Profé-Preis ausgezeichnet worden (Foto: privat).
    Ilse Bechthold, Ärztin und Sportlerin, ist mit dem Alice Profé-Preis ausgezeichnet worden (Foto: privat).

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.