Ein Verein für alle Menschen

Im Reitverein Integration e.V. (RVI) in Bernau (nahe Berlin) reiten und voltigieren Menschen mit und ohne Behinderungen selbstverständlich gemeinsam.

Drei Kinder bemalen ein Pferd mit ihren Händen.
Foto: H. J. Majewski

Angefangen hat hier alles 1999, als Andrea Harwardt zusammen mit Gleichgesinnten den Reitverein Integration e.V. gründete. Als Kind hätte Andrea Harwardt gerne gemeinsam mit ihren geistig und körperlich behinderten Brüdern Freizeitangebote wahrgenommen. Da es jedoch an inklusiven Angeboten fehlte, beschloss sie, später mit Pferden zu arbeiten und zwar so, dass Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Sport treiben und Spaß haben können.

Zum Good Practice Beispiel


  • Drei Kinder bemalen ein Pferd mit ihren Händen.
    Drei Kinder bemalen ein Pferd mit ihren Händen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.