Eiskunstlauf: Bronze für Savchenko/Szolkowy

Das deutsche Eiskunstlauf-Paar Aljona Savchenko und Robin Szolkowy mussten sich bei den XXI. Olympischen Winterspielen mit dem dritten Rang und der Bronzemedaille zufrieden geben.

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy (r.) gewinnen in Vancouver Bronze. Copyright: picture-alliance
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy (r.) gewinnen in Vancouver Bronze. Copyright: picture-alliance

Nach dem Kurzprogramm hatte das Paar noch auf dem zweiten Platz gelegen. Bei ihrer Kür zur Filmmusik von "Jenseits von Afrika" machten die beiden Weltmeister aus Chemnitz jedoch jeweils einen Fehler. Vor 11.350 Zuschauern im Pacific Coliseum sprang Savchenko den dreifachen Toe-Loop nur doppelt, ihr Partner Szolkowy stürzte beim Doppelaxel. Die Schützlinge von Trainer Ingo Steuer kamen damit nur auf 210,60 Punkte und mussten bei den Spielen in Vancouver den Sieg den Chinesen Shen Xue und Zhao Hongbo überlassen, die mit 216,57 Punkten vor ihren Landsleuten Pang Qing und Tong Jian (213,31) triumphierten.

Die deutschen Meister Maylin Hausch und Daniel Wende beendeten den hochklassigen Wettbewerb auf dem 17. Rang.

Die letzte deutsche Bronzemedaille hatte Ingo Steuer zusammen mit Mandy Wötzel 1998 in Nagano gewonnen.

IOC-Vizepräsident Thomas Bach, der zum Daumendrücken in die Halle gekommen war, zeigte sich auch mit der Bronzemedaille für die beiden Deutschen zufrieden. "Dieses Paar ist eine absolute Bereicherung für unsere Olympia-Mannschaft", sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) nach der Entscheidung.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBiografie und weitere Erfolge in unserer Olympia-Datenbank


  • Aljona Savchenko und Robin Szolkowy (r.) gewinnen in Vancouver Bronze. Copyright: picture-alliance
    Aljona Savchenko und Robin Szolkowy (r.) gewinnen in Vancouver Bronze. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.