Erfolgreicher Lehrgang „Sport Interkulturell“ in Northeim

Vom 03.-04.09.2011 haben sich 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie 3 Referierende für den Lehrgang „Sport Interkulturell“ in Northeim zusammengefunden.

Der Kreissportbund Northeim-Einbeck hatte diesen in Zusammenarbeit mit dem Programm Integration durch Sport im LandesSportBund Niedersachsen organisiert und so ein rundum schönes und lehrreiches Wochenende auf die Beine gestellt.

Fotos: LSB Niedersachsen
Fotos: LSB Niedersachsen

Schon am ersten Tag machten die Referierenden den Teilnehmenden bewusst, worum es an diesem Wochenende gehen sollte: Die eigene Sensibilisierung für kulturelle Unterschiede und dadurch ein Erlangen von Handlungskompetenzen im interkulturellen Zusammenleben.


So wurde ein Lebensbaum erstellt, der jedem einzelnen verdeutlichte, was ihn im Leben schon geprägt hat und wodurch wiederum jeder eine andere Wahrnehmung auf andere Menschen und „fremde“ Kulturen hat. Durch verschiedene Spiele wurde den Teilnehmenden aufgezeigt, was es heißt sich fremd zu fühlen oder auch, wie schnell unbewusst Menschen ausgegrenzt werden können.


Immer wieder wurde einem der eigene Kulturrucksack in Erinnerung gerufen, dessen Inhalt schnell zu Vorurteilen führen kann, die sich bei näherer Betrachtung als ganz anders erweisen können.
Ein Augenmerk konnte später noch auf individuelle Praxisbeispiele der Teilnehmenden gelegt werden, wobei neue Lösungswege diskutiert und gefunden wurden.


Am Ende haben sich alle Erwartungen erfüllt und mit vielen neuen Erfahrungen und Denkanstößen, haben sich die Teilnehmenden wieder auf den Heimweg gemacht.


  • Fotos: LSB Niedersachsen
    Fotos: LSB Niedersachsen
  • IMG 3717
  • IMG 3701

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.