Erfolgreiches NOK-Kurzzeitprojekt im Kunstturnen in Teheran

Miloslava Nolte (52), Turnexpertin aus Ulm, ist von ihrem Kurzzeitprojekt im Iran zurückgekehrt und berichtet über eine erfolgreiche Lehrgangs-Maßnahme in Teheran.

 

 

 

35 Trainerinnen und Kampfrichterinnen aus dem ganzen Land folgten unter reger Anteilnahme der iranischen Medien den praktischen und theoretischen Lehrinhalten der deutschen Expertin. Ziel waren Planung und Gestaltung des Trainings im Kunstturnen und die Entwicklung kunstturnspezifischer Grundlagen.

 

 

 

Das Nationale Olympische Komitee für Deutschland (NOK) hatte Nolte auf Initiative der Arbeitsgruppe Frauen/Personalentwicklung innerhalb des NOK entsandt, in der sich insbesondere die Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Gertrud Pfister (Berlin) und die Präsidentin des Bundes Deutscher Radfahrer, Sylvia Schenk, für die Förderung von Frauen in der Dritten Welt und die Entsendung deutscher Frauen als Entwicklungshilfe-Expertinnen einsetzen.

 

 

 

Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Turner-Bund und dem Auswärtigen Amt, das diese Maßnahme im Zuge der Auswärtigen Kulturpolitik finanziert, geplant. Von Seiten des NOK des Iran besteht der Wunsch, entsprechende Maßnahmen künftig regelmäßig durchzuführen.

 

 

 

Frau Nolte, die umfassende Kenntnisse für den Auslandseinsatz im Iran mitbrachte, war bereits zwischen 1974 und 1979 als Nationaltrainerin der iranischen Turnerinnen, als Lehrerin am Nationalen Institut für Leibeserziehung sowie der Gilan-Universität in Rasht tätig.

 

 

 

Nähere Informationen zu dem Projekt über das Referat Internationale Zusammenarbeit des NOK für Deutschland, Herrn Georg Kemper, Tel. 069/6700220.

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.