Erster Teilbericht des Sportentwicklungsberichts 2007/2008 veröffentlicht

Der Sportentwicklungsbericht 2005/2006 wurde zur Jahreswende 2007/2008 mit der Veröffentlichung des rund 700-seitigen Gesamtberichts abgeschlossen.

 

Im Vordergrund dieses – ersten – Sportentwicklungsberichts stand insbesondere die Aktualisierung, Verbesserung und Harmonisierung von Argumentations- und Legitimationswissen und von Analysen zum gesellschaftlich relevanten Leistungsspektrum des Sports. 

Auf diesen positiven Bewertungen aufbauend wurde in Abstimmung mit den Landessportbünden im 2007 mit einer neuen Befragungswelle der zweite Sportentwicklungsbericht gestartet. Die deutlich verbesserte Beteiligungsquote deutet auf eine nochmalig erhöhte Akzeptanz bei den Vereinen hin und verbessert die Belastbarkeit der Analysen. Die Auswertung der Umfrage hat bereits begonnen. Neben einem modifiziertem Themenspektrum und entsprechend veränderten inhaltlichen Teilberichten („Gesundheitssport im Sportverein“, „Integration von Migrantinnen und Migranten im Sportverein“, „Leistungssport und Hochleistungssport im Sportverein“, „Dopingprävention im Sportverein“, „Zur Bedeutung öffentlicher Sportförderung für die Sportvereine“, „Frauen im Sportverein“, „Sportvereine und Ganztagsschulen“) wird auch beim Sportentwicklungsbericht 2007/2008 an der Erstellung der Länderberichte und eines Bundesberichts festgehalten. Daneben wird bei der zweiten Welle der Aspekt des Handlungswissens stärker betont.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.