Erwartungen und Vorfreude

In vier Tagen werden die Olympischen Winterspiele von Sotschi eröffnet. Was uns erwartet, hat Jörg Stratmann, Chefredakteur der DOSB-Publikationen, zusammengetragen.

In den nächsten Tagen wird der Sport im Vordergrund stehen. Foto: picture-alliance
In den nächsten Tagen wird der Sport im Vordergrund stehen. Foto: picture-alliance

Das sportliche Ziel der Deutschen Olympiamannschaft, die an diesem Dienstag offiziell Richtung Schwarzes Meer verabschiedet wurde, ist nach gründlichen Analysen klar: Sie will und soll möglichst das Ergebnis von Vancouver 2010 wiederholen. Vor vier Jahren gewannen die Athletinnen und Athleten 30 Medaillen. Das war Spitze, ist nun aber nicht nur deshalb ein schwieriges, ambitioniertes Ziel.

Denn es gibt eine Reihe von Unwägbarkeiten im ständig härter werdenden Wettbewerb. Die Konkurrenz hat mit größtem Aufwand versucht, die eigenen Stärken weiter zu betonen, aber auch dort aufzuholen, wo die Technik der Ausrüstung eine große Rolle spielt. Das haben beispielsweise unsere Bobfahrer gespürt, in deren Wettbewerb die Zahl der Favoriten gewachsen und die Weltklasse noch enger zusammengerückt ist. Das gilt für die meisten Wettbewerbe.

Und was erwartet uns über die spannenden Wettkämpfe hinaus? Schon seit Monaten werden die Winterspiele, anders als beispielsweise bei politischen oder wirtschaftlichen Großveranstaltungen, von Diskussionen überlagert, die über den Sport hinausgehen und die politische Situation, die Sicherheitslage in Russland und andere Themen betreffen.

Die Verantwortlichen des deutschen Sports haben diese Diskussionen nicht nur verfolgt, sondern auch mitgeführt in zahlreichen Gesprächen. In diesen Treffen hat sich der Sport seiner Verantwortung gestellt, aber zugleich klar gemacht, dass auch er nicht lösen kann, was Politik und Gesellschaft bislang nicht vermochten.

Auch diese Themen, das hat Chef de Mission Michael Vesper noch kurz vor der Abreise nach Sotschi bestätigt, werden mit im Gepäck sein. Aber jetzt wird erst einmal der Sport im Vordergrund stehen. Wir freuen uns darauf.

 

 


  • In den nächsten Tagen wird der Sport im Vordergrund stehen. Foto: picture-alliance
    In den nächsten Tagen wird der Sport im Vordergrund stehen. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.