Erweiterung der Website schon im Mai

Nächste Neuheit: Exklusiv-Interviews mit den sechs Jury-Mitgliedern

Der Online-Auftritt für das „Grüne Band“ von Dresdner Bank und DOSB erfährt noch im Mai eine nächste Erweiterung. Nachdem parallel zum Ende der Bewerbungsfrist für den Talentförderwettbewerb sowie die Prämierung für Doping-Prävention die hochkarätige Jury vorgestellt worden war (siehe Menüpunkt „Jury“), folgen nun zeitnah exklusive Interviews mit den Mitgliedern des sechsköpfigen Gremiums.

Während die Jury am 13. Juni in Berlin über die 53 Preise beraten und entscheiden wird, folgen in den Sommermonaten außerdem weitere neue Elemente auf dieser Website, darunter „das aktuelle Gespräch“ im engen Zusammenhang mit dem Wettbewerb sowie eine Rubrik, die sich über das „Grüne Band“ hinaus interessanten und erfolgreichen Persönlichkeiten des Sports widmet – natürlich auch vor dem Hintergrund der zentralen Themen Jugendförderung und Doping-Prävention. Beide Rubriken werden dann in regelmäßigen Abständen mit neuen Gesprächspartnern aktualisiert.

Welche 53 Vereine gewinnen jeweils 5.000 Euro? Welche Klubs werden 2008 die 50 begehrten Preise in punkto Nachwuchsförderung bekommen? Und welche drei erhalten das „Grüne Band“ für ihren Kampf gegen Doping? Zur Beantwortung dieser Fragen treffen sich am 13. Juni in Berlin die DOSB-Spitzenfunktionäre Dr. Michael Vesper und Dr. Dietrich Gerber sowie Michael Wedell, Leiter Corporate Affairs der Dresdner Bank, über die Prämierung für die Nachwuchsförderung befinden.

Unterdessen wird das Gremium bei den Entscheidungen im Rahmen des Anti-Doping-Wettbewerbs um Ironman-Weltmeister Normann Stadler, Fecht-Weltmeisterin Britta Heidemann und die ehemalige Olympiastarterin Sylvia Schenk, heute Rechtsanwältin und Vorsitzende von Transparency International Deutschland, verstärkt.

Kontakt:
DOSB, Edda Bartz, Telefon + 49 (0) 69 / 6700-259



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.