Fachtagung "Wassersport inklusiv" in Hamburg

Erstmalig findet beim Hamburger Sportbund eine Fachtagung zur Inklusion im Wassersport statt.

Quelle: Witters
Quelle: Witters

Am 1. September findet in Hamburg erstmalig eine Fachtagung zur Inklusion im Wassersport statt. Vorgestellt werden die Chancen, die inklusive Sportangebote für alle Beteiligten haben können. Dieser Fach- und Erfahrungsaustausch wird mit praxisorientierten Workshops aus dem Bereich Wassersport verbunden, die Impulse und Anregungen sowie praktische Tipps für den sportlichen Alltag geben.

Die Fachtagung richtet sich an Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Sportler*innen, Vereins- und Verbandsvertreter*innen, Lehrer*innen, pädagogisches Personal aus Schulen sowie Interessierte. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Diese Fachtagung ist die Fortsetzung einer Praxisreihe, in der vorgestellt wird, welche Möglichkeiten es für inklusive Angebote in den verschiedenen Sportarten gibt und welche Bedingungen dafür gegeben sein müssen.

Zur Veranstaltungsseite hier klicken!

Anmeldung hier.

Für weitere Infos und Rückfragen:

Ewa Astapczyk

Sport-Inklusionsmanagerin

Hamburger Sportbund e.V.

Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg

Tel. 040/41908-133

e.astapczyk@remove-this.hamburger-sportbund.de

 

(Quelle: Hamburger Sportbund)


  • Quelle: Witters
    An einem Bootssteg: Eine Frau setzt sich vom Rollstuhl in ein Kajak um. Ein Mann hält das Kajak.
    Quelle: Witters

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.