Fördersituation von Kunststoffrasenplätzen

Der Umgang mit Mikroplastik als Füllstoff von Kunststoffrasenplätzen hat sich innerhalb nur weniger Monate zu einer zentralen Fragestellung der deutschen Sportlandschaft entwickelt.

Foto: Katthage/BISp
Foto: Katthage/BISp

Die Bundesländer gehen dabei unterschiedlich mit dem Thema um und passen ihre Förderungskataloge zum Teil an. Der DOSB hat sich mit der AG „Mikroplastik durch Sport in der Umwelt“ zur Aufgabe gemacht, die Kommunikation über das Themenfeld zusammenzufassen und u.a. seinen Mitgliedsorganisationen sowie allen Sportvereinen und -verbänden zugänglich zu machen.

In diesem Zuge wurde gemeinsam mit den Landessportbünden auch ein Überblick über die „Fördersituation von Kunststoffrasenplätzen in den Bundesländern“ erarbeitet. Neben einer grundsätzlichen Aussage zur Bezuschussung von Kunststoffrasenplätzen werden u.a. die Abhängigkeit der Förderung vom verwendeten Füllstoff und die Förderregelungen übersichtlich dargestellt.

Weitere Informationen, Hintergrundmaterialien und Downloadmöglichkeiten sowie FAQs >>>

(Quelle: DOSB)


  • Foto: Katthage/BISp

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.