Gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt - Tour d´Europe 2001 wird keine Leidensfahrt

Unter dem Motto "Gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt - für Toleranz und Integration" findet vom 8. bis16. September die diesjährige Fair Play Tour 2001 statt. 150 radsportbegeisterte Europäer zwischen 15 und 18 Jahren werden mit ihren Betreuern durch vier europäische Länder radeln. Damit werben sie in diesem Jahr bereits zum dritten Mal für den Fair Play Gedanken und für Völkerverständigung.

 

 

 

Flankiernd beteiligen sich während der Zeit der "Tour" rund 50 Schulen aus der Region Rheinland-Pfalz an der Aktion LebensLäufe der Deutschen Welthungerhilfe. Im Rahmen die-ser Aktion joggen, skaten, radeln oder schwimmen die Schülerinnen und Schüler und lassen sich ihre sportliche Leistung von Verwandten oder Bekannten mit einem Kilometergeld spon-sern. Das gesammelte Geld fließt in ein Selbsthilfeprojekt der Deutschen Welthungerhilfe in Ruanda. Schirmherren der Aktionen sind der 800 m Läufer Nico Motchebon und der rhein-land-pfälzische Sportminister Walter Zuber.

 

 

 

Die rund 1.000 km lange Tour ist in mehrere Etappen aufgeteilt und führt durch Belgien, Lu-xemburg, Frankreich, das Saarland und Rheinland-Pfalz. Das Ereignis ist eine Gemein-schaftsaktion des Interregionalen Europäischen Pool des Sports, des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und der Europäischen Akademie des rheinland-pfälzischen Sports in Zu-sammenarbeit mit der Deutschen Welthungerhilfe.

 

 

 

Nähere Informationen sind erhältlich über den Organisator der Tour, Herrn Herbert Ehlen, Graf-Salentin-Schule Jünkerath (Tel.: 02697-1043) und Herrn Klaus Klaeren, Europäische Akademie des rheinland-pfälzischen Sports, Herzogenbuscher Straße 56, 54292 Trier, Tel.: 0651-14680-0.

 

 

 

Die Europäische Akademie des rheinland-pfälzischen Sports im Internet: www.sportakademie.de

 

 

 



Weitere Links:
Die Europäische Akademiue des rheinland-pfälzischen Sports im


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.