Glückwunsch! Jurorin Britta Heidemann holt Degen-Gold

Triumph in Peking: Degen-Weltmeisterin Britta Heidemann holt Olympia-Gold in Peking!

Treffer: Britta Heidemann gewinnt Gold in Peking
Treffer: Britta Heidemann gewinnt Gold in Peking

Sie hat dem Druck standgehalten und restlos überzeugt: Die 25 Jahre alte Degen-Weltmeisterin Britta Heidemann aus Leverkusen, Mitglied der Dopingprävention-Jury des "Grünen Bandes", ist in Peking ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat mit einer fantastischen Leistung Gold gewonnen. DOSB und Dresdner Bank senden zusammen mit dem Webteam ihre Glückwünsche nach Peking und sind stolz, eine Olympiasiegerin im Team zu haben.

De FAZ berichtet über Heidemanns Triumph unter dem Titel "Starke Nerven, scharfe Klinge": "... Heidemann schrie nach dem 15:11 über ihre rumänische Finalgegnerin Ana Branza ihre Freude heraus, dann lag sie sich mit Trainer Manfred Kaspar in den Armen. „Jeder wusste, dass ich gewinnen konnte“, kommentierte sie selbstbewusst ihren Sieg über die Rumänin Ana Branza. „Ich habe es getan.“ Die 25 Jahre alte Britta Heidemann gestand immerhin eine kleine Schwäche. „Ich war im Halbfinale kurz davor, zusammenzubrechen“, verriet sie; gegen die Chinesin Li Na, die sie seit einem Schüleraufenthalt in Peking 1999 kennt und die sie fechterisch eigentlich beherrscht, lag sie zunächst mit zwei Treffern zurück. „Da habe ich mir vorgenommen, im Finale erst mal in Führung zu gehen.“ Das gelang, sie gab ihren Vorsprung niemals ab."

Wir halten fest: Der 13. August - ein goldiger Tag für das DOSB-Team und alle Beteiligten rund ums "Grüne Band".

 


  • Treffer: Britta Heidemann gewinnt Gold in Peking
    Treffer: Britta Heidemann gewinnt Gold in Peking

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.