Goller/Ludwig zum zweiten Mal Europameister

Sara Goller/Laura Ludwig haben sich zum zweiten Mal den EM-Titel gesichert: Wie schon vor zwei Jahren in Hamburg nutzte die deutsche Nummer eins auch in Berlin den Heimvorteil.

Laura Ludwig und Sara Goller (3. und 4. v.l.) bejubeln den Europameistertitel. Foto: picture-alliance
Laura Ludwig und Sara Goller (3. und 4. v.l.) bejubeln den Europameistertitel. Foto: picture-alliance

Sie gewannen das Finale 2:0 gegen Katrin Holtwick/Ilka Semmler, die mit Silber ihre erste EM-Medaille gewannen. Dabei blieben Goller/Ludwig bei ihrem Triumphzug in der deutschen Hauptstadt ohne Satzverlust. Die Bronzemedaille ging an die finnischen Schwestern Emilia und Erika Nyström.

Goller/Ludwig gingen als Favorit in das Duell, schließlich wiesen sie im direkten internationalen Vergleich mit Holtwick/Semmler eine 14:3-Bilanz auf. Andererseits hatten Holtwick/Semmler vor allem auf nationaler Ebene gezeigt, dass „wir die beiden schlagen können, wenn wir gut spielen“, so Semmler.


  • Laura Ludwig und Sara Goller (3. und 4. v.l.) bejubeln den Europameistertitel. Foto: picture-alliance
    Laura Ludwig und Sara Goller (3. und 4. v.l.) bejubeln den Europameistertitel. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.