Große Nachfrage der Aktiven bei beruflicher Karriereplanung

Mittlerweile tausend Aktive lassen sich vom IOC und seinem Wirtschaftspartner Adecco in ihrer beruflichen Karriereplanung beraten.

 

 

Nicht jedem gelingt problemlos, was Oliver Bierhoff mit seinem Fernstudium-Diplom geschafft hat: der Übergang von der Sport- in die Berufskarriere. Copyright Picture-Alliance
Nicht jedem gelingt problemlos, was Oliver Bierhoff mit seinem Fernstudium-Diplom geschafft hat: der Übergang von der Sport- in die Berufskarriere. Copyright Picture-Alliance

Darauf weist das IOC in einer aktuellen Pressemitteilung (07.02.2007) hin. Partner des IOC ist das Unternehmen Adecco, internationaler Marktführer im Bereich Human Resources.

 „Die Tatsache, dass schon 1.000 Aktive nach professionellem Rat gesucht haben, zeigt die wachsende Popularität des Programms“ unterstreicht Jacques Rogge. Das Programm wird in über 15 Ländern, unter anderem auch in Deutschland, angeboten und soll im Jahr 2007 weiter ausgeweitet werden.

Idealerweise sollten sich Aktive bereits zu einem frühen Zeitpunkt ihrer sportlichen Karriere Kontakt zum Programm aufnehmen. In einem ersten Schritt hilft es dem Athleten bzw. der Athletin dabei, berufliche Ziele zu definieren. Danach wird der Aktive über notwendige Aus- und Fortbildungsmaßnahmen informiert und schließlich hilft Adecco auch dabei, Kontakt zu möglichen Arbeitgebern aufzunehmen.

„Der sportliche Wettkampf fordert ein gewaltiges Engagement von den Aktiven. Das führt sie an Grenzen bei der Vorbereitung auf ihr Berufsleben. An dieser Stelle kommen wir ins Spiel und offerieren unser weltweites Expertenwissen bei Karrieretrainings und Mitarbeiterplatzierung“, fasst Adecco Chef Dieter Scheiff das Ziel des Programms zusammen.

Initiiert durch seine Athletenkommission wurde das Karriereprogramm für Aktive im Februar 2005 durch das IOC auf den Weg gebracht. Sergej  Bubka und Robert Ctvrlik, Vorsitzender und Mitglied der Aktivenkommission, sind Mitglied der Steuerungsgruppe und nehmen auch selbst aktiv an dem Programm teil.


  • Nicht jedem gelingt problemlos, was Oliver Bierhoff mit seinem Fernstudium-Diplom geschafft hat: der Übergang von der Sport- in die Berufskarriere. Copyright Picture-Alliance
    Nicht jedem gelingt problemlos, was Oliver Bierhoff mit seinem Fernstudium-Diplom geschafft hat: der Übergang von der Sport- in die Berufskarriere. Copyright Picture-Alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.