Gründung der Deutschen Olympischen Akademie Willi Daume

Mit einem Festakt wird am Freitag, 4. Mai um 18 Uhr, im Frankfurter Goethe-Haus die Deutsche Olympische Akademie Willi Daume gegründet.

 

Willi Daume - Namensgeber der neuen Akademie - 1993 an seinem 80. Geburtstag. Er engagierte sich von 1950 an zwei Jahrzehnte als Präsident des Deutschen Sportbundes, seit 1961 stand er über drei Jahrzehnte als Präsident an der Spitze des Nationalen Olympischen Komitees. Copyright: picture-alliance/dpa
Willi Daume - Namensgeber der neuen Akademie - 1993 an seinem 80. Geburtstag. Er engagierte sich von 1950 an zwei Jahrzehnte als Präsident des Deutschen Sportbundes, seit 1961 stand er über drei Jahrzehnte als Präsident an der Spitze des Nationalen Olympischen Komitees. Copyright: picture-alliance/dpa

Zur Deutschen Olympischen Akademie Willi Daume schließen sich das Deutsche Olympische Institut (DOI) und das Kuratorium Olympische Akademie und Erziehung zusammen. Dem Gründungsakt voraus geht um 16 Uhr die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Instituts. Danach wird der Vorstand der neuen Akademie bestätigt.

Zum Gründungsakt werden rund 200 Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Kultur, Wirtschaft und Medien erwartet. Nach einer Einführung des Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Dr. Thomas Bach, und Grußworten der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth sowie des Hessischen Ministers des Inneren und für Sport, Volker Bouffier, gibt die DOSB-Vizepräsidentin für Bildung und Olympische Erziehung, Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper, einen Ausblick zu Aufgaben, Zielen und Perspektiven der Akademie. Den Festvortrag zum Thema “Die olympischen Werte: Ethische Verantwortung und pädagogischer Auftrag des Sports?” hält Prof. Dr. Dietmar Mieth von der Universität Tübingen. 


  • Willi Daume - Namensgeber der neuen Akademie - 1993 an seinem 80. Geburtstag. Er engagierte sich von 1950 an zwei Jahrzehnte als Präsident des Deutschen Sportbundes, seit 1961 stand er über drei Jahrzehnte als Präsident an der Spitze des Nationalen Olympischen Komitees. Copyright: picture-alliance/dpa
    Willi Daume - Namensgeber der neuen Akademie - 1993 an seinem 80. Geburtstag. Er engagierte sich von 1950 an zwei Jahrzehnte als Präsident des Deutschen Sportbundes, seit 1961 stand er über drei Jahrzehnte als Präsident an der Spitze des Nationalen Olympischen Komitees. Copyright: picture-alliance/dpa

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.