"Grünes Band": Bewegungsfreundlichste Stadt hält, was sie verspricht

Am Dienstagabend zeichneten die Commerzbank und der DOSB in Karlsruhe gemeinsam sechs Vereine aus Baden-Württemberg aus.

Die Nachwuchsturnerinnen begeisterten das Publikum....
Die Nachwuchsturnerinnen begeisterten das Publikum....

Strahlende Sieger und Kinder, die am liebsten bei jeder Sportpräsentation mitgemacht hätten – bei der Preisverleihung des „Grünen Bandes“ am Dienstagabend (17.11.) zeigte Karlsruhe, dass der Titel „bewegungsfreundlichste Stadt Deutschlands“ in diesem Jahr nicht ohne Grund an sie vergeben wurde. Über die Prämierung durften sich die <media 58425 _blank download "TEXT, Karlsruher Schachfreund 1853 e.V. - Portrait, Karlsruher_Schachfreund_1853_e.V._-_Portrait.pdf, 131 KB">Karlsruher Schachfreunde 1853</media>, die <media 58427 _blank download "TEXT, Kunstturn Region Karlsruhe e.V. - Portrait, Kunstturn_Region_Karlsruhe_e.V._-_Portrait.pdf, 167 KB">Kunstturn-Region Karlsruhe</media>, die Tischtennisspieler der<media 58429 _blank download "TEXT, Neckarsulmer Sport-Union e.V. - Portrait, Neckarsulmer_Sport-Union_e.V._-_Portrait.pdf, 218 KB"> Neckarsulmer Sport-Union</media>, die Kanu-Rennsportler der <media 58431 _blank download "TEXT, Rheinbrueder Karlsruhe e.V. - Portrait, Rheinbrueder_Karlsruhe_e.V._-_Portrait.pdf, 313 KB">Rheinbrüder Karlsruhe</media>, der <media 58433 _blank download "TEXT, Rugby Club Rottweil e.V. - Portrait, Rugby_Club_Rottweil_e.V._-_Portrait.pdf, 208 KB">Rugby Club Rottweil</media> und die Ringer der <media 58435 _blank download "TEXT, WKG Weitenau-Wieslet - Portrait, WKG_Weitenau-Wieslet_-_Portrait.pdf, 284 KB">Wettkampfgemeinschaft Weitenau-Wieslet</media> freuen.

Karin Augustin, Jurymitglied und offizielle Vertreterin des DOSB, gab schon bei ihrer Begrüßung einen Ausblick auf die Preisverleihung: „Es ist schon Tradition geworden, dass die Deutschlandtour des ‚Grünen Bandes‘ mit ihren wunderbaren Auszeichnungsveranstaltungen - so wie wir sie heute hier erwarten dürfen - in den verschiedenen Regionen halt macht.“ Und damit versprach sie nicht zu viel. Sogar Bürgermeister Martin Lenz war gekommen, um den sechs Vereine persönlich zu gratulieren. Neben ihm und Karin Augustin ließen es sich auch Moritz Fürste, Botschafter des „Grünen Bandes“ und Hockey-Olympiasieger, sowie Peter Denis, Niederlassungsleiter der Commerzbank Karlsruhe, und sein Kollege Torsten Wieland, Leiter Geschäftskunden in Karlsruhe, nicht nehmen die Vereine vor Ort zu ehren.

Wäre die Sportart des Rugby Clubs Rottweil vorher nicht angekündigt worden - man hätte sie nicht direkt erraten, als eine Gruppe mit vorrangig Mädchen die Bühne betrat. Doch ihren männlichen Vereinskameraden stehen sie in nichts nach: Auch bei ihnen wird getakelt, gehalten und Bälle werden gekickt. Das verrieten sie im Talk mit der Moderatorin. Auch die Ringer der WKG Weitenau-Wieslet erzählten dem Publikum etwas mehr über ihre Sportart. So erfuhren die Zuschauer, dass eine Technik aus dem Stand, die den Gegner in die Rückenlage wirft, mehr Punkte bringt, als ein Wurf in die Bauchlage.

Bei der Preisverleihung durfte das Publikum einige Sportarten sogar direkt selbst ausprobieren. So brachten die Karlsruher Schachfreunde Bilder von Schachpartien mit, bei denen die Zuschauer über die letzten Züge knobeln durften. In der Laudatio für die Schachfreunde wurde auch direkt die Frage „ist Schach Sport“ geklärt. Denn der Kalorienverbrauch bei einer Schachpartie ist der gleiche wie bei einem Fußballspiel, nur dass Schachspieler bei einem normalen Turnier neun Tage hintereinander ranmüssen – das schlaucht.

Die neun- bis elfjährigen Talente der Kunstturn Region Karlsruhe fesselten das Publikum mit einer tollen Bühnenshow. Bei den Saltos und Sprüngen auf dem Schwebebalken hielten die Zuschauer einige Male die Luft an. Doch die jungen Talente bewiesen, dass sie schon kleine Profis sind und beeindruckten das Publikum mit ihrer tollen Leistung. Jedes Element wurde sicher auf dem Schwebebalken gelandet. Moritz Fürste war nicht nur von der Show begeistert: „ Es war so toll zu sehen, wie die Mädchen sich gegenseitig unterstützt und angefeuert haben. So etwas bekommt man bei einer Fernsehübertragung oft nicht mit. Umso schöner, dass wir heute einen Einblick bekommen haben, was hinter den Kulissen passiert.“

Auch Klaus-Georg Zwias, Corporate Sponsoring der Commerzbank, gab beim Gespräch mit der Moderatorin, einen kleinen Einblick in seine Arbeit mit dem „Grünen Band“. Er engagiert sich selbst ehrenamtlich in seinem Heimatort und ist sportlich aktiv. So kann er private Passion mit beruflicher Aufgabe verbinden. Er weiß: „Das Schöne an dem Projekt ist, dass die Förderprämie, die die Vereine mit der Auszeichnung erhalten, wieder genau dort ankommt, wo sie gebraucht wird – bei den Kids.“ Die Kanu-Rennsportler der Rheinbrüder Karlsruhe wissen daher schon ganz genau, was mit den 5.000 Euro passieren soll: „Das Geld werden wir in Nachwuchsboote investieren, die wir für die Projekte mit den Schulen benötigen.“ Auch bei den Tischtennisspielern der Neckarsulmer Sport-Union fließt das Geld natürlich wieder in die Jugendförderung. Von der Prämie sollen Trainer für den Nachwuchs bezahlt werden.

Als nach der Übergabe der Trophäe an die Neckarsulmer Sport-Union eine kleine Tischtennisplatte auf der Bühne aufgebaut wurde, konnte man das Kribbeln in den Fingern einiger Kinder im Publikum förmlich spüren. Nachdem die Moderatorin sie dann auch noch zum Mitspielen aufrief, ließen sich die Kids nicht zweimal bitten. Schnell war die Bühne mit Nachwuchstalenten aller Preisträger des Abends gefüllt und die Partie konnte beginnen. Da erkannte man auch das ein oder andere bisher unentdeckte Tischtennistalent in den anderen Vereinen.

Aber auch nach der Preisverleihung hatten die Nachwuchstalente noch lange nicht genug vom Sport. In der einen Ecke wurde Tischtennis gespielt, auf der Bühne gab es eine Schachpartie und die Rugby-Mädchen passten sich Bälle zu. Der Sport ist für die Kinder eben schon jetzt mehr als Zeitvertreib – er ist Leidenschaft. So endete ein großartiger Abend, bei dem einmal mehr der Sport als Sieger hervorgegangen ist.

Die Pressemitteilung der Veranstaltung finden Sie Opens external link in new windowhier.
Logos und Banner für Ihre Berichterstattung können Sie undefinedhier herunterladen.

Fotos:
Die redaktionelle Verwendung der Bilder ist im Zusammenhang mit dem "Grünen Band" und gegen Nennung der Bild-Quelle "Picture Alliance" kostenlos.


  • Die Nachwuchsturnerinnen begeisterten das Publikum....
    Die Nachwuchsturnerinnen begeisterten das Publikum....
  • ... mit Überschlägen, Saltos und tollen Turnelementen auf dem Schwebebalken.
    ... mit Überschlägen, Saltos und tollen Turnelementen auf dem Schwebebalken.
  • Beim Tischtennis waren auch die Kinder aus dem Publikum mit Eifer dabei.
    Beim Tischtennis waren auch die Kinder aus dem Publikum mit Eifer dabei.
  • Sechs Vereine durften sich in Karlsruhe über die Auszeichnung mit dem "Grünen Band" freuen. Bilder: picture alliance
    Sechs Vereine durften sich in Karlsruhe über die Auszeichnung mit dem "Grünen Band" freuen. Bilder: picture alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.