Grünes Band für Talentförderung an 21 Vereine aus 11 Bundesländern

 

Bei der dritten Preisverleihungsrunde des Jahres 2002 zeichnete die Jury 21 Vereine des Deutschen Sportbundes (DSB) mit dem Grünen Band

für vorbildliche Talentförderung aus. Das Gremium prämierte mit der Vergabe des begehrtesten deutschen Sport-Nachwuchsförderpreises Vereine aus elf Bundesländern. An Vereine aus Bayern wurden drei Preise vergeben. Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen erhielten je zwei Preise. Nach Hamburg und Thüringen ging je eine Auszeichnung. Jeder Sportverein, dem das Grüne Band verliehen wird, erhält eine Förderprämie von jeweils 5.000 Euro. Damit honorieren die Dresdner Bank und der DSB gemeinsam seit 1987 herausragende Leistungen in der Jugendarbeit.

Insgesamt werden die Dresdner Bank und der Deutsche Sportbund in diesem Jahr 64 Vereine aus fast allen DSB-Mitgliedsverbänden mit dem Grünen Band auszeichnen. Mit den weiteren 21 Siegern der dritten Juryrunde erhöht sich die Gesamtzahl der seit 1987 verliehenen Talentförderauszeichnungen auf 987.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.