Handballbund schreibt Vereinsjugendpreis 2008 aus

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat den DHB-Vereinsjugendpreis 2008 ausgeschrieben.

Die Handball-Nationalspielerin Nadine Krause unterstützt den Wettbewerb. Copyright: picture-alliance
Die Handball-Nationalspielerin Nadine Krause unterstützt den Wettbewerb. Copyright: picture-alliance

Dabei handelt es sich um einen bundesweiten Förderpreis für hervorragende Leistungen in der überfachlichen Kinder- und Jugendarbeit in Handballvereinen bzw. Sportvereinen mit einer Handballabteilung. Der Vereinsjugendpreis wird in diesem Jahr erstmals in einer Gemeinschaftsaktion mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ausgelobt. In der Bewerbung sollen vor allem jene Aktivitäten aussagekräftig dargestellt werden, die über den „normalen“ Trainings- und Spielbetrieb hinausgehen, zur sozialen Integration beitragen und insofern den Kindern und Jugendlichen ein Stück „Handball-Heimat“ neben der Familie bieten: „Eine solide Kinder- und Jugendarbeit, die über den Wettkampfbetrieb hinaus geht und genug Raum für Spaß lässt, zahlt sich aus – für die Spieler wie auch für den Verein insgesamt“, schreibt die Nationalspielerin Nadine Krause, Welthandballerin des Jahres 2006, in einer Grußadresse zum Wettbewerb. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2008.


  • Die Handball-Nationalspielerin Nadine Krause unterstützt den Wettbewerb. Copyright: picture-alliance
    Die Handball-Nationalspielerin Nadine Krause unterstützt den Wettbewerb. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.