Heiner Brand Trainer des Jahres

Technische Fachhochschule Berlin ist „Hochschule des Spitzensports“

Heiner Brand ist „Trainer des Jahres 2007“. Der 55-jährige Brand wurde am Samstag in Hamburg auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für seine erfolgreiche Arbeit mit dem Weltmeisterteam des Deutschen Handballbunds (DHB) ausgezeichnet. Die Vergabe des mit 10.000 Euro dotierten Preises ist ein wichtiger Bestandteil der Traineroffensive des DOSB, mit der die Attraktivität des Trainerberufs gesteigert und öffentliche Anerkennung ausgesprochen werde. Im Vorjahr hatte Bobbundestrainer Raimund Bethge die Auszeichnung erhalten.

 

DOSB-Vizepräsidentin für Bildung und Olympische Erziehung, Gudrun Doll-Tepper, vergab die Auszeichnung „Hochschule des Spitzensports“ an die Technische Fachhochschule Berlin. Mit dem Preis in Höhe von 2.500 Euro werden Hochschulen ausgezeichnet, die auf die Anforderungen von Studium und Leistungssport flexibel reagieren und es damit Athletinnen und Athleten ermöglichen, Sportkarriere und Berufsausbildung miteinander zu vereinbaren.

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.