Holger Obermann mit U-23 Nationalelf Malaysias bei Südostasienmeisterschaft erfolgreich

Holger Obermann, Sport-Entwicklungshilfe-Experte des NOK und seit dem 01.09.2001 auch Verbandstrainer des malaysischen Fußball-Verbandes, hat mit dem malaysischen U-23-Team eine Silbermedaille bei den prestigeträchtigen Südost-Asienspielen gewonnen.

 

 

 

Vor 100.000 Zuschauern scheiterte die von Obermann betreute jüngste Mannschaft des Turniers im Finale an Thailand mit 1:0. Zuvor hatte sie Brunei 5:0, Indonesien 2:1, Vietnam 2:0 und Mysnmar (Burma) 1:0 geschlagen.

 

 

 

"80% der Spieler dieser Mannschaft sind aus dem deutschen Langzeitprojekt hervorgegangen, das zwischen 1995 und 2000 in Malaysia durchgeführt wurde", freut sich Obermann über die Nachhaltigkeit seiner Arbeit.

 

 

 

Die Mehrzahl der Spieler hatte 1995 bereits als U-14 für Malaysia eine Asienmeisterschaft gewonnen. Weitere Mitglieder des Teams hatten unter der Regie von Obermann als Jugend-Nationaltrainer bei den asiatischen U-18 Schulmeisterschaften 1998 einen vierten Platz erzielt.

 

 

 

Mit Unterstützung des deutschen Experten und des Malaysischen Fußball-Verbandes wird derzeit ein Jugend-Fußball-Zentrum zur Aus- und Fortbildung von Trainern und zur Betreuung von Kinderfußball-Programmen in Malaysia aufgebaut.

 

 

 

Holger Obermann befindet sich derzeit für einige Tage in Deutschland uns steht für Nachfragen zu seinen Entwicklungshilfeprojekten gerne zur Verfügung.

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.