Inklusion bei der Fußball C-Trainer*innen Ausbildung

Ein Lizenz-Lehrgang für Fußball-Trainer*innen für gehörlose und hörende Menschen fand beim Hamburger Fußballverband im Juni 2018 statt. Dieser wurde in Kooperation mit dem Hamburger Sportbund und dem Hamburger Gehörlosen-Sportverein länderübergreifend mit 20 Teilnehmer*innen, darunter drei gehörlose Teilnehmer*innen aus Baden-Württemberg und fünf gehörlose Teilnehmer aus Hamburg, durchgeführt. Während der Ausbildungsphase waren in Theorie und Praxis immer zwei Gebärdensprachdolmetscher*innen im Einsatz.

Zwei Personen unterhalten sich in der Gebärdensprache. Eine dritte Person schaut zu. Alle tragen Trikots.
Foto: DGS

Für gehörlose Menschen ist die Teilnahme an Qualifizierungen und Fortbildungen sehr schwer. Immer wieder steht schnell die Frage im Raum: Wer übernimmt die Kosten für die nötigen Gebärdensprachdolmetscher*innen? Ohne die gesprochenen Inhalte übersetzt zu bekommen, macht eine Teilnahme keinen Sinn. 

Zur Good Practice Beispiel


  • Zwei Personen unterhalten sich in der Gebärdensprache. Eine dritte Person schaut zu. Alle tragen Trikots.
    Zwei Personen unterhalten sich in der Gebärdensprache. Eine dritte Person schaut zu. Alle tragen Trikots.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.