Internationale Wochen gegen Rassismus

Auch im Jahr 2009 werden die Internationalen Wochen gegen Rassismus (16. bis 29. März 2009) von Seiten der Deutschen Sportjugend unterstützt.

Die dsj engagiert sich bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Copyright. picture-alliance
Die dsj engagiert sich bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Copyright. picture-alliance

Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ gehen zurück auf eine Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen (34/24-15/11/79), die im Jahre 1979 ihre Mitgliedstaaten dazu aufforderte, alljährlich eine Woche der Solidarität mit Gegnern und Opfern von Rassismus zu organisieren. Der 21. März als „Internationaler Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung“ ist einer der wichtigsten Gedenktage der Vereinten Nationen. Seit dem Jahr 2008 sind die Internationalen Wochen auf zwei Wochen angelegt. Die Deutsche Sportjugend ruft alle Mitgliedsorganisationen auf, sich mit eigenen Aktionen an den Internationalen Wochen gegen Rassismus zu beteiligen und hofft, dass diese wichtige Initiative möglichst viel Anklang und breite Unterstützung findet.

 

Auch in diesem Jahr werden die Internationalen Wochen gegen Rassismus durch Medien wie Materialheft und Plakate mit Eindruckmöglichkeit für die jeweilige Veranstaltung vom Interkulturellen Rat zur Verfügung gestellt.


  • Die dsj engagiert sich bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Copyright. picture-alliance
    Die dsj engagiert sich bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Copyright. picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.