IOC-Forum "Erziehung durch Sport" am 24. August in Wiesbaden

Frühere Top-Athleten wie Kipjoge Keino und Sergey Bubka und zahlreichen IOC-Mitglieder referieren. Bereits 122 NOK haben zugesagt.

Vorbereitungstreffen in Frankfurt

Zur Vorbereitung eines hochrangig besetzten IOC-Forums zum Thema "Erziehung durch Sport" traf sich heute in Frankfurt eine Vorbereitungsgruppe unter der Leitung von NOK-Mitglied Klaus Schormann (Rossdorf). Dabei wurden weitere wichtige Festlegungen im Hinblick auf Programm und Durchführung der Veranstaltung getroffen.

 

Die inhaltliche Vorbereitung liegt bei den Mitgliedern der IOC-Kommission für Kultur und Olympische Erziehung, der neben Klaus Schormann auch Prof. Dr. Norbert Müller (Mainz) angehört. Die Organisation übernimmt das Nationale Olympische Komitee für Deutschland (NOK) gemeinsam mit dem Land Hessen und der Landeshauptstadt Wiesbaden.

 

Eingeladen sind alle 200 Nationalen Olympischen Komitees, die 35 Internationalen Fachverbände, die UNESCO sowie die Verbände und Institutionen des deutschen Sports. Derzeit liegen bereits Rückmeldungen von 122 Nationalen Olympischen Komitees vor. Darunter sind 36 afrikanische, 22 amerikanische, 30 asiatische, 26 europäische und acht ozeanische olympische Komitees.

 

Als Hauptredner sind u.a. IOC-Präsident Dr. Jacques Rogge, Zhenliang He, Vorsitzender der IOC-Kommission für Kultur und Olympische Erziehung, NOK-Präsident Walther Tröger sowie der hessische Ministerpräsident Roland Koch vorgesehen.

 

Frühere Top-Athleten wie Kipjoge Keino und Sergey Bubka werden in Statements über Erfolg im Sport und seine erzieherischen Werte sprechen. Zahlreiche IOC- und EOC-Mitglieder werden als Referenten und Moderatoren auftreten.

 

Im Umfeld der Veranstaltung kommt es zur Sitzung der IOC-Kulturkommission sowie zu Empfängen und Einladungen in Wiesbaden und Frankfurt.

 

Interessierte Medienvertreter wenden sich bitte bis zum 16. August an die NOK-Pressestelle, Tel.: 069/6700227, Fax: 069/6771229, e-mail: volknant@nok.de .

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.