Jugend-Olympiamannschaft in Singapur angekommen

Deutschlands Jugend-Olympiamannschaft ist am Donnerstag mit einem ersten Tross von rund 50 Athletinnen und Athleten in Singapur zu den ersten Olympischen Jugendspielen eingetroffen.

Toller Empfang für die deutsche Mannschaft in Singapur. Foto: DOSB
Toller Empfang für die deutsche Mannschaft in Singapur. Foto: DOSB

Dabei wurden die Sportler am Flughafen von 100 Schülern begrüßt, die die deutsche Botschaft als Empfangs-Komitee organisiert hatte.

Drei Kamerateams des ZDF, des Sport-informations-Dienstes und des singapurianischen Fernsehens interviewten die deutschen Nachwuchshoffnungen, darunter die frischgebackenden Junioren-Weltmeister im Rudern, Judith Sievers (Kappeln) und Felix Bach (Potsdam).

"Das war ein überwältigender Empfang und ein Auftakt nach Maß", sagte Ulf Tippelt, Chef de Mission. Binnen weniger Minuten hatten sich die deutschen Athleten unter die singapurischen Schüler gemischt, fotografierten sich gegenseitig, gaben Autogramme und tauschten sich über die Olympischen Jugendspiele aus. Nach einer halben Stunde fuhr das deutsche Team ins Olympische Dorf. Die zweite große Gruppe kommt am Freitag um 6.15 Uhr (Ortszeit) in Singapur an.


  • Toller Empfang für die deutsche Mannschaft in Singapur. Foto: DOSB
    Toller Empfang für die deutsche Mannschaft in Singapur. Foto: DOSB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.