Katharina Althaus ist Sportlerin des Monats Dezember

Skispringerin Katharina Althaus ist von den von der Sporthilfe geförderten Athleten zur Sportlerin des Monats Dezember gewählt worden.

Katharina Althaus landete auf dem Spitzenplatz bei der Wahl zum "Sportler des Monats" Dezember. Foto: picture-alliance
Katharina Althaus landete auf dem Spitzenplatz bei der Wahl zum "Sportler des Monats" Dezember. Foto: picture-alliance

Die 22-jährige Oberstdorferin gewann im Dezember drei Weltcups und führt die Gesamtweltcupwertung nun mit bereits großem Vorsprung an.

Platz zwei der Wahl belegt ihr Disziplin-Kollege Markus Eisenbichler. Der 27-jährige aus Siegsdorf in Oberbayern legte mit Platz zwei beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee den Grundstein für seinen zweiten Platz in der Tournee-Gesamtwertung. Auf Rang drei liegt der Darmstädter Marco Koch, der bei der Schwimm-WM auf der Kurzbahn über 200 Meter Brust Bronze gewann.

Ergebnis:
1. Katharina Althaus (Skispringen): 40,6%
2. Markus Eisenbichler (Skispringen): 36,5%
3. Marco Koch (Schwimmen): 22,9%

Gewählt werden die „Sportler des Monats“ regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1.

(Quelle: Deutsche Sporthilfe)


  • Katharina Althaus landete auf dem Spitzenplatz bei der Wahl zum "Sportler des Monats" Dezember. Foto: picture-alliance
    Katharina Althaus landete auf dem Spitzenplatz bei der Wahl zum "Sportler des Monats" Dezember. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.