Klaus-Jürgen Dankert weiter an der Spitze des Hamburger Sports

Klaus-Jürgen Dankert geht in seine dritte Periode als Präsident des Hamburger Sportbundes (HSB). Die Mitgliederversammlung bestätigte den 61-jährigen Studienseminarleiter mit

überwältigender Mehrheit (3.491 von 3.506 Stimmen) im Amt. Der HSB ist die Dachorganisation von derzeit 764 Sportvereinen sowie 52 Fachverbänden und mit rund 484.000 Mitgliedern die größte Personenvereinigung der Hansestadt. Dankert ging als einziger Kandidat ins Rennen um die Wahl zum höchsten Ehrenamt des gemeinnützi-gen Sports.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.