Klaus Steinbach, Franziska van Almsick, Steffen Haffner und FAZ-Sportredaktion auf Platz 1

Durch eine Jury des Branchendienstes "Sport-intern" werden alljährlich die Prädikate "Sportpersönlichkeit", "Sportjournalist und "Sportredaktion des Jahres vergeben"

Franziska van Almsick Sportpersönlichkeit des Jahres, Steffen Haffern Sportjournalist des Jahres

Klaus Steinbach, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) für Deutschland, ist durch eine Jury des Branchendienstes "Sport intern" zum Sportfunktionär des Jahres 2002 gewählt worden.

 

Zur "Sportpersönlichkeit des Jahres" wurde die fünffache Schwimm-Europameisterin Franziska van Almsick gekürt, als Sportjournalist des Jahres Steffen Haffner, Leiter des Sportressorts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), ausgezeichnet.

 

Sportredaktion des Jahres 2002 wurde zum neunten Mal in Folge und insgesamt zum zehnten Mal die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

 

Der Jury gehörten unter anderem folgende Persönlichkeiten des deutschen Sports an: Thomas Bach, Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees, Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turnerbundes, Hans-Wilhelm Gäb, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der Adam Opel AG, Hans-Ludwig Grüschow, Vorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe, Professor Peter Kapustin, Vizepräsident des Deutschen Sportsbundes (DSB), Gerhard Mayer-Vorfelder, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Manfred von Richthofen, DSB-Präsident, Christa Thiel, Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbandes und DSB-Vizepräsidentin und der Publizist Horst Vetten.

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.