Kongress "Prävention in Deutschland und Europa"

 

In Kooperation mit dem Saarländischen Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales, der Internationalen Konföderation, der Kneipp-Bewegung und dem Deutschen

Sportbund findet am 7. November 2002 im Kongresszentrum in Saarbrücken ein ganztägiger Kongress mit dem Titel "Prävention in Deutschland und Europa" statt. Die Tagung führt hochrangige Referentinnen und Referenten zusammen, um Präventionsmaßnahmen im nationalen und internationalen Vergleich zu präsentieren und mit einem Fachpublikum zu diskutieren. Das Präventionsprogramm des Deutschen Sportbundes "SPORT PRO GESUNDHEIT" wird vom DSB-Gesundheitsbeauftragten Prof. Dr. Winfried Banzer vorgestellt.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.