Konstituierendes Treffen der EOC-Athletenkommission am 14./15.06. in Rom

Am 14. und 15. Juni treffen sich Aktiven-Vertreter der Europäischen Olympischen Komitees in Rom mit dem Ziel eine EOC-Aktivenvertretung zu konstituieren.

 

 

 

Alle europäischen NOKs werden bei der Veranstaltung von jeweils zwei Vertretern repräsentiert. Für das Nationale Olympische Komitee für Deutschland (NOK) werden Dr. Roland Baar und Ralf Sonn als Beobachter an der Veranstaltung teilnehmen. NOK-Präsidiumsmitglied Dr. Roland Baar nimmt die NOK-Vertretung in seiner Funktion als Mitglied der IOC-Athletenkommission wahr, Ralf Sonn wird in seinen Funktionen als Vertreter der Aktiven im NOK-Präsidium und als Vorsitzender des Beirates der Aktiven an dem Treffen teilnehmen.

 

 

 

Um in die EOC-Athletenkommission gewählt zu werden, müssen Athleten entweder bei den Olympischen Spielen in Atlanta oder Sydney bzw. bei Weltmeisterschaften 1996 und später teilgenommen haben. Für Wintersportler gilt die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen Nagano oder Weltmeisterschaften 1998 oder später. Einen deutschen Kandidaten für die Wahl in die EOC-Athletenkommission gibt es derzeit nicht.

 

 

 

Im Programm des EOC-Aktiventreffens werden drei Seminare zum Thema Nahrungsergänzungsmittel, Übertraining bzw. Überlastung und soziale Wiedereingliederung von Athleten nach ihrer Sportkarriere angeboten.

 

 

 

Bei der Einführung und im Zuge des Seminars werden u.a. die IOC-Mitglieder Dr. Jacques Rogge sowie Mario Pescante, Peter Tallberg, Sergej Bubka, Patrick Schamasch, Johann Olav Koss, Guy Drut und Manuela Di Centa sprechen.

 

 

 

Die Wahl zur EOC-Athletenkommission findet am 15. Juni ab 9.00 Uhr im Hotel Melia` Aurelia Antica, Via Aldobrandeschi 2234 in 00163 Roma statt. Nähere Informationen über die Homepage des Europäischen Olympischen Komitees.

 

 

 



Weitere Links:
Das EOC im Internet


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.