Leistungssport-Schwerpunktheft Nachwuchsförderung - Interdisziplinäre Betrachtung

Wo stehen wir in der Nachwuchsförderung? Dieser Frage widmet sich das aktuelle Themenheft der Zeitschrift Leistungssport, das u.a. auch einen von NOK-Vizepräsident Prof. Dr. Helmut Digel vorgenommenen internationalen Vergleich von Talentsuche und Talentförderung in den Ländern China, Russland, USA, Italien und Frankreich enthält. "Die Frage, wie die Talentfindung und die Talentförderung in erfolgreichen Sportnationen gehandhabt wird, wurde bis heute nur sehr unzureichend oder gar nicht beantwortet. Deshalb werden im folgenden exemplarisch die jeweilige nationale Struktur des Sportsystems kurz umrissen und spezielle Einrichtungen und Maßnahmen, die die Talentfindung und Talentförderung kennzeichnen, dargestellt", erläutert Digel das Ziel seiner Untersuchung.

 

 

 

Ausgehend von exemplarischen Betrachtung in ausgewählten Sportarten (Rost, Pfeiffer/Ostrowski), greift das Themenheft Leistungssport diagnostische Kriterien sportlichen Talents (Hohmann), Förderungsbedingungen unterhalb der Landeskader (Knoll), Zeitaufwendungen jugendlicher Leistungssportler für das Training (Fessler), Pädagogische Belange Heranwachsender im Hochleistungssport (Brettschneider/Heim), Belastbarkeit von Nachwuchs-Leistungssportlern aus sportmedizinischer Sicht (Fröhner), Verletzungen junger Athletinnen und Athleten (Richartz), Qualität und Erfolg von Sportinternaten und Sportbetonten Schulen (Hug), Psychosoziale Aspekte des Karrieremanagements im Sport (Hackfort), Leistungssport aus Sicht der Sportvereine (Pitsch) sowie Alterstruktur und Kontinuität von Nachwuchskarrieren (Güllich/Papathanassiou/Pitsch/Emrich) auf.

 

 

 

Der Nachwuchsleistungssport wird dabei einer eingehenden Analyse aus der Sicht der Praxis, der Trainingswissenschaft, der Sportpädagogik, der Sportmedizin, der Sportpsychologie und der Sportsoziologie unterzogen.

 

 

 

Die Zeitschrift Leistungssport erscheint beim Philippka-Verlag in Münster. Anschrift der Redaktion: Helmut Nickel, DSB, Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt, Tel.: 069/67002243.

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.