Lotterien für den Sport starten durch

GlücksSpirale/Siegerchance und Deutsche Sportlotterie verstärken ihren Einsatz zur Förderung des deutschen Spitzensports.

Speerwurfolympiasieger Thomas Röhler (l.) und Fußballweltmeister Philipp Lahm unterstützen die Sportlotterie. Foto: DOSB
Speerwurfolympiasieger Thomas Röhler (l.) und Fußballweltmeister Philipp Lahm unterstützen die Sportlotterie. Foto: DOSB

Der Spitzensport in Deutschland darf sich über eine breitere finanzielle Förderung freuen. Ab März wird auch Lotto Hessen die "Siegerchance" der Glücksspirale anbieten, die dem deutschen Sport seit ihrer Einführung Mitte 2016 rund 15,5 Millionen Euro eingebracht hat. Zudem soll die Deutsche Sportlotterie ab Mitte 2020 auch in Bayern und Nordrhein-Westfalen eingeführt werden. Das wurde am Mittwoch in München bekanntgegeben. 

"Das ist ein großer Tag für den Sport", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Die Lottogesellschaften seien schon jetzt nach dem Bundesinnenministerium "die mit Abstand größten Förderer des deutschen Sports", ergänzte er. 

Allein im vergangenen Jahr kamen über die "Siegerchance" sechs Millionen Euro an Fördergeldern zusammen, sie wird jetzt in neun der 16 Bundesländer angeboten. Die Hinzunahme Hessens soll einen Mehrertrag von 500.000 Euro bringen. Hörmann sprach von den Möglichkeiten durch die "Siegerchance" als einem "kleinen, aber wichtigen Zusatzaspekt, den wir genießen". 

Die Deutsche Sportlotterie, die bislang in Hessen und Sachsen-Anhalt angeboten wird, verzeichnete zuletzt einen Umsatz von 2,5 Millionen Euro. 2018 flossen 682.800 Euro in den Sport. "Sport ist immer förderungswürdig", sagte 2014er-Weltmeister Philipp Lahm, der zu den Gesellschaftern der Sportlotterie zählt.

(Quelle: SID/DOSB)


  • Speerwurfolympiasieger Thomas Röhler (l.) und Fußballweltmeister Philipp Lahm unterstützen die Sportlotterie. Foto: DOSB
    Speerwurfolympiasieger Thomas Röhler (l.) und Fußballweltmeister Philipp Lahm unterstützen die Sportlotterie. Foto: DOSB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.