Madrid beabsichtigt Kandidatur für die Olympischen Spiele 2012

Die Stadt Madrid hat ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt, sich um die Austragung der Olympischen Spiele 2012 zu bewerben. Darüber informiert das Auswärtige Amt. Erste, für die Vorbereitung einer solchen Kandidatur erforderliche, Strukturen seien bereits geschaffen, heißt es in der Meldung. Für organisatorische und logistische Vorbereitung ist die Sociedad Madrid 2012 zuständig. Im Dezember fand ein erstes Symposium über städteplanerische Aspekte der Durchführung Olympischer Spiele statt.

 

 

 

Als Referenten waren Vertreter von Organisationskomitees der Olympiastädte München (1972), Barcelona (1992) und Athen (2004) eingeladen. Aus Deutschland nahm Prof. Heinz Wilhelm Hallmann (Berlin) teil.

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.