Minutiös geplante Eröffnung: Teams können Feier im Olympia-Stadion verfolgen

Wenn am Freitag, dem 08.02. ab 19.15 Olympiamannschaften aus 77 Ländern in das Rice Eccles Stadion einmarschieren, haben sie bereits einen vierstündigen minutiös geplanten Programm-Ablauf absolviert.

 

 

 

Bereits vier Stunden zuvor sammeln sich die Teams um 15.15. Uhr vor ihren Unterkünften und gehen zu einem offiziellen Sammelpunkt in der internationalen Zone im Olympischen Dorf.

 

 

 

Ein ca. 15 minütiger Fußmarsch bringt die Aktiven zum Huntsman Center in der Nähe des Olympischen Dorfes. Hier wird ein Unterhaltungsprogramm angeboten und die vom IOC-Protokoll festgelegte Reihenfolge zum Einmarsch in das Olympiastadion eingenommen. Deutschland wird als 28. Team einmarschieren.

 

 

 

Der Fußmarsch von der Sammelstelle zum Rice Eccles Stadion beträgt ca. 20 Minuten. Die Eröffnungsfeier beginnt um 19.00 Uhr. Nach ihrem Einmarsch werden die Mannschaften den Rest der Feier im Stadion auf der Tribüne verbringen.

 

 

 

Da eine große Anzahl von Aktiven bereits an den ersten beiden Tagen in die Wettkämpfe eingreift, wird die deutsche Mannschaft – wie auch andere Teams – möglicherweise nicht komplett einmarschieren. Entsprechend seiner Größe stehen für das deutsche Team bis zu 160 Plätze für A-akkreditierte Mannschaftsmitglieder zum Einmarsch zur Verfügung. Sollte die Zahl der Meldungen die verfügbaren Karten übersteigen, werden natürlich zunächst die gemeldeten Athletinnen und Athleten berücksichtigt.

 

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.