Mitglieder des Bekleidungsausschusses tagten in Frankfurt

Mit dem einstimmigen Beschluss, dem NOK-Präsidium die Firmen adidas (Sport- und Freizeitkleidung) und Bogner (Einmarschkleidung) als Hauptausrüster zur Einkleidung der Olympiamannschaft Salt Lake City zu empfehlen, schloss in Frankfurt die vierte Sitzung des NOK-Bekleidungsausschusses. Prominentester Gast der Sitzung war Bobpilot Christoph Langen.

 

 

 

"Die öffentliche Präsentation der Olympiabekleidung für das Team Salt Lake

 

City erfolgt nach Beschlussfassung durch das Präsidium im Herbst 2001", erklärte NOK-Generalsekretär Heiner Henze nach der Sitzung in Frankfurt.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.